Close
Logo

Über Uns

Cubanfoodla - Diese Beliebte Wein Bewertungen Und Beurteilungen, Die Idee Der Einzigartigen Rezepte, Informationen Über Die Kombinationen Der Berichterstattung Und Nützlichen Guides.

Image
Weingrundlagen

Was bedeutet 'Fleischig' in Wein?

Wenn Sie die Fachsprache der Weinindustrie verwirrend finden, sind Sie nicht allein. Von 'Frische' bis 'Textur', üblich Deskriptoren kann mit dem Erlernen einer neuen Sprache vergleichbar sein. Betrachten Sie zum Beispiel den Begriff „fleischig“.

Ein fleischiger Rotwein bedeutet normalerweise eines von zwei Dingen. Es kann sich auf das Aroma und den Geschmack von Fleisch und verwandten Kochtechniken beziehen, vom Speck bis zum blutigen Steak. Oder es kann einfach einen vollmundigen Wein bedeuten.



Es ist jedoch möglich, dass ein Wein beide Eigenschaften aufweist. Wenn ein Wein nach geräuchertem Fleisch riecht, ist er wahrscheinlich auch im Mund muskulös.

'Wie bei allen Begriffen, die subjektive Geschmäcker beschreiben, gibt es eine Reihe von Bedeutungen', sagt Michel Abood, Gründer von Vinotas Auswahl . Für Abood bedeutet ein fleischiger Geschmack „alles, von Noten von gebratenem Fleisch und Speck, insbesondere von Syrah, bis hin zu Noten von Blut oder Rauch vom Grill.“

Mencía , eine spanische Traube aus der Region Bierzo, ist eher mittelschwer als schwer, hat aber gewöhnlich einen blutigen oder blutigen Charakter. Diese Wahrnehmung kann entweder ein komplementäres Merkmal eines fleischigen Weins oder eine Assoziation mit dem metallischen Geschmack von Eisen sein. Wenn Eisen-, Metall- oder Mineralnoten scharf oder dünn schmecken, kann der Wein fehlerhaft sein Brettanomyces . Was bedeutet 'erdig' im Wein?

Der Begriff „Gamy“, der gelegentlich als Synonym für Fleisch verwendet wird, vermittelt eine andere sensorische Erfahrung. Oft mit Alter verbunden Spätburgunder oder Rottöne von der Rhône Es werden Noten von Geflügel, Wild oder Trockenfleisch - Wildfleisch - erkannt. Gaminess tritt normalerweise nach ein wenig Flaschenalterung auf.



Jeff Harding, Weindirektor von Waverly Inn , verwendet 'fleischig', um seinen Kunden Textur zu vermitteln.

'Großes Mundgefühl, nicht ganz zäh, aber kräftig und schwer auf der Zunge', sagt Harding. Er vergleicht Texturen mit denen von Milch, wie 2%, Vollmilch oder und halb und halb, um den Punkt zu veranschaulichen. 'Ein Rotwein mit einer Textur von halb und halb würde ich als fleischig beschreiben', sagt er.

Rotweine, die oft zu einer fleischigen Struktur fähig sind, umfassen Syrah , Zinfandel , Malbec , Mourvèdre und einige Cabernet Sauvignon und Merlot .



Diese Dosenweine haben einen volleren Körper durch große Mundbeschichtung Tannine oder höherer Alkoholgehalt (abv). Die Viskosität und Glycerinsüße von Alkohol vermittelt am Gaumen den Eindruck von Reichtum, Dicke und Gewicht.

Obwohl Weißweine selten als fleischig angesehen werden, sind einige Bernsteine ​​mit Hautkontakt oder ein vollmundiger Chardonnay in Eiche gereift könnte die Beschreibung rechtfertigen.