Close
Logo

Über Uns

Cubanfoodla - Diese Beliebte Wein Bewertungen Und Beurteilungen, Die Idee Der Einzigartigen Rezepte, Informationen Über Die Kombinationen Der Berichterstattung Und Nützlichen Guides.

Image
Orangenwein

Warum Orangenweine niemals Mainstream werden

Die explosive Beliebtheit sogenannter Orangenweine bei zukunftsweisenden Sommeliers wurde in letzter Zeit in Frage gestellt. Kritiker lehnen sie als modisch ab, gepriesen für ihre Neuheit und nicht für ihre Qualität. Trotz aller Hype (sowohl für als auch für) ist die Jury für die Mehrheit der amerikanischen Weintrinker immer noch offen, da sie sie nie probiert haben.

Bei der Herstellung der meisten modernen Weißweine werden die Trauben zerkleinert und die Feststoffe schnell vom Saft getrennt, um die blasse Farbe des Weins zu erhalten. Orangenweine sind Weißweine, die eher wie Rotweine hergestellt werden und eine längere Mazeration von zerkleinerten Weinschalen und Samen aufweisen.

Pinot Noir süß oder trocken

Oft in Tongefäßen oder Holzfässern hergestellt, sind sie Relikte alter Weinbautraditionen, die bis in den Kaukasus zurückreichen. Sie wurden kürzlich von Italienern und Slowenen populär gemacht und werden heute von unternehmungslustigen Winzern weltweit hergestellt.

Diese hautfermentierten Weißweine sind nicht orange, sondern von hellgold bis gelbbraun. Am Gaumen besitzen sie oft die Textur, den Körper und die Tannine von Rotweinen sowie die Frucht und Mineralität von Weißweinen. Stilistisch einzigartig, bieten viele Erdigkeit, Funk und ein herzhaftes, reich strukturiertes Mundgefühl.



Modeerscheinung oder nicht, die Weine bieten eine Fülle von Tugenden. Orangenweine schaffen es vielleicht nie in den Mainstream, aber es ist unwahrscheinlich, dass einer ihrer Produzenten solche Erwartungen hatte.



Gravner

Vielleicht ist der Friaul Josko Gravner die Person, die am meisten für die Wiedereinführung von Orangenweinen verantwortlich ist. Einst ein Produzent von knusprigen, leicht zu trinkenden Weißweinen, war er desillusioniert von den technologischen Praktiken, die in der modernen Weinherstellung weit verbreitet sind.

In den neunziger Jahren reduzierte Gravner seine Weinherstellung auf das Wesentliche und suchte im alten Georgia nach Inspiration. In den späten 90ern investierte er in ein Qvevri, ein traditionelles georgianisches Tongefäß. Er vergrub es und emulierte alte Techniken, indem er Weißweine auf den Schalen fermentierte und mazerierte. Die Ergebnisse wurden mit irdenen Honig- und Trockenfruchtaromen gewürzt und mit Mineralität und Tannin gewellt.



Elemente seiner Hautkontakt-Weinbereitung sind jetzt in Weinen in ganz Italien, im benachbarten Slowenien und darüber hinaus zu sehen. In weniger als einem Jahrzehnt waren Gravners Weine und die vieler seiner Kollegen in gehobenen Restaurants und Weinbars allgegenwärtig.

Trotz der Geschwindigkeit, mit der diese Weine entstanden sind, ist Courtney Hughes, der nationale Betriebs- und Marketingleiter des US-Importeurs von Gravner, Domaine Select Wine Estates, der Ansicht, dass die Weine keine Modeerscheinung sind.

„Diese Weine haben sowohl eine intellektuelle als auch eine emotionale Komponente, die die Menschen schätzen und auf die sie reagieren können, wenn sie die Gelegenheit erhalten, sie in der richtigen Umgebung zu erleben, ähnlich wie bei Kunstwerken“, sagt sie.

Von New York nach Virginia

Fasanentränen

Die plötzliche Beliebtheit von Orangenweinen blieb in Georgien nicht unbemerkt, wo seit mindestens 5.000 Jahren Qvevri-Weine hergestellt werden. Qvevri ist mit Bienenwachs ausgekleidet und im Boden vergraben. Es bietet natürliche Temperaturkontrolle und langsame oxidative Alterung, wodurch erdige, texturell unterschiedliche Hautkontaktweine entstehen.

In Georgien haben sich viele exportorientierte Weinproduzenten der modernen Weinherstellung im internationalen Stil verschrieben. Aber eine Handvoll kleiner, unabhängiger Qvevri-Enthusiasten fasziniert ein neues Publikum, insbesondere innerhalb der aufkeimenden Bewegung für natürliche Weine. John Wurdeman, ein ausgewanderter amerikanischer Maler, der Pheasant's Tears gründete, ist einer der ausgesprochensten Befürworter.

'Als wir mit der Vermarktung dieser Weine begannen, haben wir nicht bemerkt, dass es einen solchen Unterschied zwischen der natürlichen Weinwelt und der konventionellen Weinwelt gibt', sagt er.

Aber seine traditionell hergestellten „Bernsteinweine“ - ein Begriff, den er der Orange vorzieht - fanden ungewollt einen Platz in der Kategorie Naturwein.

Chris Terrell, der US-Importeur für Fasanentränen, gibt zu, dass diese Weine Nischenprodukte sind.

'Sie werden niemals am Pool trinken', sagt Terrell, 'aber das macht sie so besonders. Wein ist eine Reise, und diese Weine erfassen die Essenz Georgiens - etwas sehr Bewegendes und Intensives. “

Steinbock Sonne Steinbock Mond

Channing Töchter

Inspiriert von friaulischen Beispielen begann J. Christopher Tracy, Partner und Winzer im Weingut Channing Daughters auf Long Island, New York, 2004 mit hautfermentierten Weißweinen zu experimentieren.
'Bevor es in den USA überhaupt eine Orangenweinkategorie gab', sagt er.

Wie einige Kollegen in Italien und Slowenien fermentiert Tracy seine Weißweine auf ihrer Schale, bevor er sie in slowenischer und / oder französischer Eiche reift. Die drei Hautkontaktweine von Channing Daughters sind moschusartig, mit süßen Vanille-Gewürz- und Orangen-Sahne-Noten, intensiven Frucht- und Blumenaromen und borstigen Teeblatt-Tanninen.

„In unserem Verkostungsraum handelt es sich oft um Weine, die man lieben oder hassen kann“, sagt er. 'Interessant ist jedoch, wie oft sich Menschen, die glauben, Weißweine nicht zu mögen, in die Struktur, das Tannin und das Mundgefühl verlieben - das Rotweinerlebnis, das diese Weißweine bieten können.

'Sie werden sie in großen Einzelhandelsgeschäften nie zu ermäßigten Preisen finden', sagt Tracy, 'weil sie einfach nicht in dieser Größenordnung hergestellt werden.' Das ist es, was die Dinge immer in einer Nische hält. '

Ob diese Weine ein verblassender Trend sind: 'Sie gibt es schon seit Tausenden von Jahren', sagt er. 'Sie mögen in und aus der Gunst kommen, aber sie gehen nirgendwo hin. Diese Weine bringen zu viel auf den Tisch. Sie schmecken verdammt gut, um wegzugehen. “

Die Perspektive eines Sommeliers

Levi Dalton, ein erfahrener New Yorker Sommelier, der eng mit renommierten Köchen wie Daniel Boulud, Masa Takayama und Michael White zusammengearbeitet hat, war einer der frühesten - und ist immer noch einer der lautstärksten - Anhänger von Orangenweinen.

Für die Uneingeweihten war ihr anfänglicher Charme ihre herausfordernde Natur, sagt Dalton: 'Man konnte sie nicht so verkaufen, wie man normale Weine macht. Wenn du einen großen Schädel und Dolch auf sie legst oder Warnschilder, die den Leuten sagen, dass sie nicht damit umgehen können, verkaufen sie das Dach aus. '

Daltons Interesse an diesen Weinen entwickelte sich aus ihrer Vielseitigkeit bei der Steuerung des Verlaufs einer Mahlzeit. Traditionell würde ein Weißwein Fisch und ein Rotwein Fleisch begleiten, aber laut Dalton „bieten diese Weine eine Delikatesse von Aromen, die Fisch ergänzen, aber so strukturiert sind, dass sie einem Fleischgang standhalten.“

Sollte ein Fleischkurs (begleitet von Rotwein) einem Fischkurs vorausgehen, 'fällt eine Orangenweinpaarung nicht auseinander, nachdem ein großer Rotwein wie ein Weißwein serviert wurde.'

Hautkontaktweine stehen vor einem Gästetisch, an dem jeweils ein anderes Hauptgericht bestellt wird, und bieten maximale Fingerfertigkeit. 'Sie sind wie eine Karte ohne Gefängnis', sagt er.

Aber um ihr volles Potenzial auszuschöpfen, müssen sie richtig bedient werden.

Die 10 besten Restaurants in Montreal, Kanada

'Je mehr Sie sie wie einen Barolo behandeln, desto besser sind diese Weine', sagt Dalton.

Um ihre Attraktivität zu maximieren, serviert Dalton diese Weine bei Kellertemperaturen, vorzugsweise nach dem Dekantieren, damit sich ihre Aromen und ihre Struktur öffnen können.

Empfohlene Hautkontaktweine

Italien
94 Gravner 2005 Amfora Ribolla Gialla (Venezia Giulia). Wählen Sie Wine Estates Estate. —M.L.
abv: 13% Preis: 120 $

ist Kräutertee koffeinfrei

91 Vodopivec 2006 Klassische Vitovska (Venezia Giulia). Domaine Select Wine Estates. Kellerauswahl. —M.L.
abv: 13% Preis: $ 85

Slowenien
92 Movia 2007 Veliko (Brda). Domaine Select Wine Estates. —A.I.
abv: 12,5% Preis: $ 50

90 Edi Simˇciˇc 2010 Sauvignon (Goriška Brda). August Wine Group. —A.I.
abv: 14,5% Preis: $ 45

90 Kabaj 2006 Amphore (Goriška Brda). Blue Danube Wine Co. —A.I.
abv: 12,7% Preis: 90 $

Georgia
92 Keller des Alaverdi-Klosters 2010 Qvevri Traditional Kakhuri Ungefilterter Bernstein Rkatsiteli (Kakheti). Terrell Weine. —A.I.
abv: 13% Preis: 25 $

90 Fasanentränen 2009 Trockener ungefilterter Bernstein Rkatsiteli (Kachetien). Terrell Weine. —A.I.
abv: 12,5% Preis: $ 18

Vereinigte Staaten
91 Channing Daughters 2009 Meditazione (Long Island). —A.I.
abv: 12% Preis: $ 40

Haben Sie Orangenwein probiert? Sagen Sie uns unten Ihren Favoriten >>>