Close
Logo

Über Uns

Cubanfoodla - Diese Beliebte Wein Bewertungen Und Beurteilungen, Die Idee Der Einzigartigen Rezepte, Informationen Über Die Kombinationen Der Berichterstattung Und Nützlichen Guides.

Image
Unterhaltsam,

Weihnachten im toskanischen Stil

Funkelnde Sonnenstrahlen von oben liegenden Eiszapfenlichtern verbreiten einen goldenen Schimmer in den kühlen Fußgängerzonen, die zur Piazza della Signoria in Florenz, Italien, führen. Käufer kreuzen den Steinplatz und aufwändige Krippen sind in den Fensterdekorationen zu sehen. Die Stimmung ist eingestellt: Es ist Weihnachten in der Toskana. Aber wo immer Sie diese Saison feiern, übernehmen Sie die toskanischen Traditionen von Eleganz, Finesse und zurückhaltenden Feiern am Esstisch.

Geschmorte Weihnachten in Nipozzano (Rotweinrippenbraten)

Rezept mit freundlicher Genehmigung der Familie Frescobaldi, von Marchesi de 'Frescobaldi



1 Rindfleischrippe, ungefähr 5 Pfund
Salz und Pfeffer nach Geschmack
1 große Zwiebel, gehackt
2 Selleriestangen, gehackt
2 kleine Karotten, in ¼-Zoll-Würfel geschnitten
3 Esslöffel Olivenöl
½ (750 ml) Flasche Rotwein (die Familie empfiehlt Marchesi de 'Frescobaldi Nipozzano Riserva)
2 Tassen Tomatenmark
1 Esslöffel Tomatenmark
3 Esslöffel Mehl

Würzen Sie das Rindfleisch mit Salz und Pfeffer und legen Sie es in eine große Bratpfanne bei mittlerer Hitze. Das Fleisch schmoren und von allen Seiten braun werden lassen. In einer anderen Pfanne Zwiebel, Sellerie und Karotten in Olivenöl weich anbraten. Wenn das Gemüse weich ist, geben Sie es in die Roastbeef-Pfanne, gießen Sie den Wein hinein und senken Sie die Hitze. Das Tomatenmark und die Tomatenmark in die Pfanne geben und die Zutaten zu einer Sauce umrühren. Decken Sie die Bratpfanne ab und kochen Sie sie zwei Stunden lang langsam. Um zu verhindern, dass Fleisch und Sauce austrocknen, fügen Sie bei Bedarf einige Esslöffel Wasser hinzu.

Wenn das Fleisch sehr zart ist, nach etwa 2½ Stunden herausnehmen und beiseite stellen, wobei die Sauce in der Pfanne bedeckt bleibt. In einem anderen Topf bei schwacher Hitze das Mehl und 3 Esslöffel Wasser zusammenrühren. Nach dem Erhitzen die Mischung in den Topf geben. Gut mischen, um eine dicke Soße zu erhalten. Das Rindfleisch in Scheiben schneiden und die Soße vor dem Servieren darüber gießen. Serviert 4.



Mont Blanc

Rezept mit freundlicher Genehmigung der Familie Antinori, von Antinori-Marquisen

1½ Pfund frische Kastanien, geschält
2 Tassen Milch
⅔ Tassen Zucker
Prise Salz
1 Esslöffel Bitterschokoladenpulver
1 Esslöffel Vanilleextrakt
1½ Unzen Rum
2 Tassen frische Schlagsahne
2 Esslöffel Puderzucker
1 Esslöffel Bitterschokoladenpulver
2 Esslöffel Bitterschokolade, in Pommes oder kleinen Würfeln
½ Tasse kandierte Kastanien, gewürfelt

Schneiden Sie mit einem Messer ein X in die äußere Schale jeder Kastanie und lassen Sie sie 10 Minuten lang in heißem Wasser kochen. Entfernen Sie die Kastanien, schälen Sie die Außenschalen ab und werfen Sie sie weg. Die Kastanien in einen Topf geben, Milch, Zucker und Salz hinzufügen und 20 Minuten kochen lassen. Die Mischung zu einer Paste zerdrücken. Fügen Sie das Schokoladenpulver, den Vanilleextrakt und den Rum hinzu und mischen Sie, bis sich ein Teig bildet. 2 Stunden im Kühlschrank lagern.



Lassen Sie den Teig durch eine Nudelmaschine laufen, die auf die Einstellung gedreht wurde, mit der Spaghetti hergestellt wurden. Legen Sie einen kleinen Haufen Kastanien-Spaghetti auf eine Servierplatte und bedecken Sie die Seiten der Spaghetti mit der Schlagsahne. Mit Puderzucker, Schokoladenpulver, Schokoladenstückchen und Marronengletscher bestreuen. Serviert 4.

Tischdekoration

Sie haben bereits das perfekte Essen zubereitet, köstlichen Wein eingegossen und einige wirklich leckere Cocktails geschüttelt, aber es gibt noch eine weitere Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Ihre Gäste in Hochstimmung sind - Weihnachtsdekorationen. Colleen Mullaney, New Yorker Lifestyle-Experte und Autor von Feenpartys: Rezepte, Kunsthandwerk und Spiele für bezaubernde Feste (Chronicle Books, 2010) schlägt unter anderem ein einfaches, aber stilvolles Tabletop-Setup mit einem Farbtupfer vor.

Stemware fügt einen Farbtupfer hinzu

Festliches Stielglas bei einem Weihnachtsessen ist laut Mullaney ein Muss. Gießen Sie anstelle Ihrer alltäglichen Glaswaren Trankopfer und Wein in Becher aus Zinn, Silber, Quecksilberglas oder rubinrotem Kristall. Zögern Sie nicht, Bier in den Bechern zu servieren. Auch die breiten Ränder ermöglichen es aromatischen Weihnachtsbieren, den Raum mit Düften von Zucker, Gewürzen und allem Netten zu füllen.

„Ich habe meine Rotweinbecher in Irland gekauft, als ich eine meiner lieben Freundinnen besuchte“, sagt Mullaney und sie benutzt sie jedes Jahr zu Weihnachten.

Wenden Sie sich an Ihren Vorrat

Mullaney ist ein großer Fan von 'Verwenden, was Sie haben'. Sie müssen kein Geld für neue Weihnachtsdekorationen ausgeben, wenn Sie bereits welche besitzen. Machen Sie den alten Look neu, indem Sie die Tischplatte mit einem neuen, einfachen Herzstück etwas anders anordnen: einer Kristallvase mit frischen roten und weißen Blumen.

Rot und Weiß überall

„Beenden Sie Ihren Tisch mit Matten in lebendigen Farbtönen und Leinenservietten in aufeinander abgestimmten Tönen“, schlägt Mullaney vor. Glänzend weiße Teller können einen klaren Akzent auf die üppigen Farben der Matten und Servietten setzen. Dekorative Serviettenhalter, die zu Elementen Ihres Herzstücks passen, binden das Aussehen Ihrer gesamten Tischplatte zusammen. 'Ladegeräte, Porzellan und Glaswaren in leuchtenden Farben sorgen für einen unvergesslichen Feiertagstisch.'

Ornamente, nicht Evergreens

Immergrüne Zweige und Kränze mögen klassische Weihnachtsstücke sein, aber wer möchte all diese Nadeln aufräumen? Verwenden Sie Ihre Weihnachtsbaumperlen, um die Tischplatte zu dekorieren, indem Sie sie um das Herzstück bündeln, oder füllen Sie eine Schüssel mit Ornamenten in Rot, Gold und Grün und stellen Sie sie für einen zusätzlichen Farbtupfer auf beide Seiten des Tisches. Sie werden die ganze Fröhlichkeit des Immergrünen mit nichts von seiner Unordnung haben.

Wiedergabeliste

'Deck the Halls', Vic Damone 'Frohe Weihnachten', Frank Sinatra 'O Holy Night', Al Martino 'Baby, draußen ist es kalt', James Taylor mit Natalie Cole 'Die Weihnachtszeit ist da', Diana Krall. Holen Sie sich die Playlist 'Ultimate Holiday Entertaining Guide' von Wine Enthusiast auf Spotify .