Close
Logo

Über Uns

Cubanfoodla - Diese Beliebte Wein Bewertungen Und Beurteilungen, Die Idee Der Einzigartigen Rezepte, Informationen Über Die Kombinationen Der Berichterstattung Und Nützlichen Guides.

Image
Nachruf

Lincoln Henderson, Kentucky Bourbon Legend, stirbt mit 75 Jahren

Die Bourbon-Legende Lincoln Henderson, der Meisterbrenner von Angels Envy, starb am 10. September in Louisville, Kentucky. Er war 75 Jahre alt.

Während seiner fast 40-jährigen Amtszeit als Master Distiller bei der Brown-Forman Corporation war Henderson maßgeblich an der Entwicklung von Marken wie Woodford Reserve, Jack Daniels 'Gentleman Jack' und Jack Daniels Single Barrel beteiligt. Als einer der ursprünglichen Pioniere der Premium-Kategorien Bourbon und Whisky in den USA und Gründungsmitglied der Kentucky Bourbon Hall of Fame verbrachte Henderson sein Leben damit, sein Handwerk zu perfektionieren und feine Spirituosen zu kreieren.

In jüngerer Zeit kam Henderson 2006 aus dem Ruhestand, um Angel's Envy zu kreieren, einen kleinen Handwerker Bourbon, der in handverlesenen Portfässern verarbeitet wurde. (Der Geist erhielt eine 98-Punkte-Punktzahl von Weinliebhaber und war ein Teil von Weinliebhaber Es folgte auch ein Top 50 Spirits-Line-up für 2012.) Ein fassstarker Bourbon- und Angel's Envy-Roggen (fertig in karibischen Rumfässern) folgte ebenfalls. In einer Zeit, in der sich die meisten Bourbon-Produzenten auf traditionellere Methoden konzentrierten, war Henderson dafür bekannt, Entscheidungen auf der Grundlage des spezifischen Geschmacksprofils zu treffen, das er erreichen wollte, und experimentierte häufig mit neuen Spirituosen und Methoden, wie dem Veredeln von Whisky in Fässern, die früher für Sherry und Rum verwendet wurden , Tequila, Brandy und Portwein.

Henderson begann ein ernstes Studium von Bourbon als Student in Oklahoma und erwarb schließlich einen B.S. in Chemie von der University of Louisville und einen M.B.A. von der Webster University.



Henderson, an den sich viele als Innovator und Perfektionist erinnern, half dabei, die Kategorie neu zu erfinden, und stellte die etablierten Regeln von Bourbon in Frage. Bekannt für seinen besonderen Sinn für Humor und seinen schnellen Verstand, erzählte er gerne Geschichten, trat auf und hielt Vorträge mit Bourbon-Liebhabern.



'Ich habe meinen Vater und meinen besten Freund verloren ... aber ich bin gesegnet und dankbar, dass wir gemeinsam eine Marke geschaffen haben, auf die wir beide unglaublich stolz sind', sagte Wes Henderson, Chief Operating Officer von Angels Envy, in einer Erklärung. 'Wir werden stolz sein Erbe weiterführen und seine Erinnerung am Leben erhalten.'