Close
Logo

Über Uns

Cubanfoodla - Diese Beliebte Wein Bewertungen Und Beurteilungen, Die Idee Der Einzigartigen Rezepte, Informationen Über Die Kombinationen Der Berichterstattung Und Nützlichen Guides.

Image
Nachrichten

Was ist in deinem Wein?

Über die Sulfite hinaus müssen Winzer Ihnen nicht alles erzählen, was in Ihren Wein fließt.

Aber oft wird Ihre Flasche mit einer langen Liste trinkbarer Konservierungsmittel, Schönungsmittel und sogar Aromen verpackt und verarbeitet. Da der ökologische Landbau und die biologisch-dynamische Weinbereitung die Branche erobern und einige Hersteller beginnen, alle Zutaten aufzulisten, ist es an der Zeit, genau zu prüfen, was in Ihrem Wein enthalten sein könnte.

Schwefeldioxid / Sulfite

Schützt und bewahrt die Unversehrtheit des Weins. Schwefel kann bei Bedarf die Gärung stoppen und die bösen Mikroben und Bakterien abtöten, die den Geschmack oder das Aroma eines Weins beeinträchtigen können.

Kaliumsorbat

Kaliumsorbat (auch in Käse und Joghurt verwendet) schützt wie Schwefel vor schlechten Bakterien. In süßem Wein wird er häufig verwendet, um eine weitere Gärung nach der Abfüllung zu verhindern.



Tanninpulver

Wird oft hinzugefügt, um die Struktur und Adstringenz von Sorten mit natürlichem Tanninmangel oder von Trauben, denen diese aufgrund von Vintage-Bedingungen fehlen, zu verbessern. Das Pulver ist oft eine Mischung aus Traubenkernen und -schalen, Eiche, Kastanien und Nussgall, die kleine nussartige Schwellungen auf Astrinde sind.



aktivitäten in der nähe von thomasville ga

Wasser

Wird verwendet (sofern die Weingesetze dies zulassen), um durch Dehydration verlorenes Wasser wiederherzustellen oder den Zucker- / Alkoholgehalt zu senken.

Enzyme

Bestimmte Enzyme helfen dabei, Verbindungen aus der Haut zu entfernen und unreine, mikroskopisch kleine Reste aus der Fermentation zu entfernen.

Zucker

Bei unterreifen Trauben können Winzer stillen Weinen Zucker hinzufügen, um den Alkoholgehalt zu erhöhen. Vor dem Abfüllen kann auch Zucker hinzugefügt werden, um das Mundgefühl zu verbessern und die Adstringenz zu verringern. Viele Regionen erlauben die Praxis (bekannt als Chaptalisierung), aber in Kalifornien kann Zucker keinem stillen Wein zugesetzt werden. Das einzige Mal, dass es im Goldenen Staat erlaubt ist, ist während des Dosierung Phase der funkelnden Weinherstellung - die Bühne kurz vor dem Verkorken.



Mega Lila

Mega Purple ist eine Marke für Weintraubensaftkonzentrat und steigert sowohl die Farbe als auch den Zuckergehalt - ohne technisch reinen Zucker hinzuzufügen (Hallo, Kalifornien). Es wird häufig in kommerziellen Fruchtsäften verwendet. Es gibt ähnliche Traubenkonzentrate für Weiß- und Roséweine.

Cooper und Dieb Weinbewertung

Eichenchips, Dauben oder Pulver

Diese Inkarnationen sind weitaus billiger als Fässer und sorgen für einen erhöhten Oberflächenkontakt mit dem Wein, was zur Konsistenz beitragen kann. Winzer können zwischen amerikanischer oder französischer Eiche wählen und bestimmte Geschmacksprofile auswählen, von Vanille und Kokosnuss bis zu Leder, Rauch und Gewürzen.

Säuren

Säure ist eine wichtige Komponente in Wein, die Mikroben, Partikelstabilität, Farbe und Alterungspotential beeinflusst. Weinsäure ist in Weintrauben weit verbreitet und die häufigste Zugabe. Äpfelsäure und Milchsäure kommen natürlich vor und werden oft mit Weinsäure zu säurearmen Weinen gemischt. Trauben enthalten auch geringe Mengen Zitronensäure, die vor dem Abfüllen hinzugefügt werden können, um Weißweine zu „heben“ und ihnen Glanz zu verleihen.

Hefe

Hefe, die Hauptzutat bei der Umwandlung von Traubensaft in Wein, ist ein einzelliges Tier, das Zucker verschlingt und Alkohol herstellt. Hefe beeinflusst auch Aroma, Mundgefühl und Geschmack.

Die vier Hauptfeinmittel

Schwebende Partikel treten natürlich beim Fermentieren von Trauben und beim Altern von Wein auf. Diese Partikel verursachen Trübungen und Sedimente. Winzer klären Wein, indem sie Mittel hinzufügen, die auf diese Schwimmer gelangen und diese absorbieren. Während viele dieser Wirkstoffe alarmieren können, sollten Sie wissen, dass diese chemischen Schwämme vor dem Abfüllen herausgefiltert werden.

Fischblasen

Diese als Isinglass bekannte reine Proteinform kann verwendet werden, um bittere Tannine herauszuzupfen und sich an trübungsinduzierende Partikel zu binden.

vertragen sich steinbock und skorpion

Säugetierproteine

Eiweiß und Gelatine sind besonders wirksam bei der Klärung von Rotweinen. Casein, ein Milchprotein, wird zur Klärung von Weiß- und Roséweinen verwendet.

Bentonit-Ton

was bedeutet concha y toro

Zusätzlich zur Absorption hilft es, die Adstringenz zu reduzieren. Bentonit wird in Wyoming abgebaut und hat die größte Schwammkraft von allenTone. Es ist in Zahnpasta üblich.

Plastik

PolyVinylPolyPryrolidon oder PVPP ist ein Arbeitstier. Es beseitigt hässliche Farben und hilft, den Wein zu stabilisieren.

Andere Zusatzstoffe

Hefenährstoffe

Wenn Hefen träge werden und Winzer ihnen keinen Zucker geben wollen, um die Fermentation zu fördern, fügen sie Nährstoffe hinzu. Diese Zusatzstoffe sind im Grunde Vitaminpillen für Hefe.

Säurereduzierer

wann werden weintrauben geerntet

Wenn eine Charge zu viel Säure enthält, helfen Mineralien wie Kalziumkarbonat. Betrachten Sie sie als Tums für Wein.