Close
Logo

Über Uns

Cubanfoodla - Diese Beliebte Wein Bewertungen Und Beurteilungen, Die Idee Der Einzigartigen Rezepte, Informationen Über Die Kombinationen Der Berichterstattung Und Nützlichen Guides.

Image
Washington Weine

Wie ein ikonischer Weinberg im US-Bundesstaat Washington Syrah den Weg geebnet hat

Eine der einflussreichsten Stätten des Staates Washington, Red Willow Vineyard , entsprungen aus bescheidenen Anfängen.

„Ich war ein neues Kind auf dem Bauernhof, 22 bis 23 Jahre alt“, sagt Züchter Mike Sauer. 'Ich bin gerade auf die Farm gekommen, um meinen Platz zu suchen.'



Sauer würde entscheiden, dass er Weintrauben anbauen sollte, eine relativ neue Idee in den frühen 1970er Jahren.

„Wir waren immer auf der Suche nach einer neuen Ernte für die Landwirtschaft“, sagt Sauer. 'Aus irgendeinem Grund habe ich mich an Weintrauben gewöhnt, obwohl ich noch nie in meinem Leben Wein getrunken hatte. Ich habe von diesen französisch klingenden Trauben gehört - Cabernet Sauvignon und Chardonnay. Sie klangen für mich so interessant. “

Dr. Walter Clore, überlegt der Großvater der Washingtoner Weinindustrie erkundete Gebiete, die für verschiedene Weinsorten geeignet waren. Er sagte, dass Sauers Standort vielversprechend aussah und schloss sich mit dem jungen Landwirt zusammen, um einen Testblock mit 20 Sorten zu pflanzen. Sie würden Wein aus den Trauben machen und die Ergebnisse bewerten.



Sonoma Coast Weingüter

„Wir waren auf dem Weg zum Schießstand und er fragte, ob ich interessiert sei. Ich sagte, ich sei es, obwohl ich zu diesem Zeitpunkt nicht einmal wusste, ob Cabernet eine Rot- oder Weißweinsorte ist. ' - Mike Sauer

„Wir waren immer einer der Topscorer für Gewürztraminer“, sagt Sauer. 'Für ein kleines Bauernkind war das eine große Sache.'

Sauers frühe Pflanzungen von Chenin Blanc und Chasselas im Jahr 1971 waren erfolglos. Zwei Jahre später versuchte ein Freund der Nationalgarde, eine Lastwagenladung Cabernet Sauvignon-Stecklinge zu verkaufen.



'Wir waren auf dem Weg zum Schießstand und er fragte, ob ich interessiert sei', sagt Sauer. 'Ich sagte, ich wäre es, obwohl ich zu diesem Zeitpunkt nicht einmal wusste, ob Cabernet eine Rot- oder Weißweinsorte ist.'

Mike Sauer

Mike Sauer (dritter von links) mit seinen Söhnen Jonathan und Daniel und dem Schwiegersohn Rick Willsey. / Foto mit freundlicher Genehmigung von Mike Sauer

Sauer pflanzte 1973 seinen ersten Cabernet Sauvignon. Dieselben Reben werden heute noch produziert.

Red Willow Vineyard, benannt nach einem ausgetrockneten Bachbett in der Nähe des Grundstücks, liegt hoch auf einem Hügel am äußersten westlichen Rand des Yakima-Tals. Es ist etwa 24 km von anderen Standorten entfernt und ein ebenso ikonisches Weinbergbild wie im Bundesstaat. Es verfügt über eine Steinkapelle auf der Spitze des Hügels, wo die Cascade Range und der Mount Adams als Kulisse dienen.

Grenzen brechen im pazifischen Nordwestwein

Die Geschichte von Red Willow ist Teil einer Familienfarm mit mehreren Generationen und untrennbar mit ihr verbunden Columbia Winery , hauptsächlich durch die Arbeit von Kolumbiens spätem Winzer David Lake. Lake machte Red Willow in den frühen 1980er Jahren zu einem der ersten Weine des Bundesstaates, die als Weinberg ausgewiesen wurden.

Als 1985 ein Gastronomen aus der Gegend von Seattle Sauer überzeugte, Nebbiolo zu pflanzen, schlug Lake eine andere Idee vor.

neue Getränke zum Probieren an der Bar

'Er sagte:' Wirklich, einer der großen Rotweine der Welt, von dem ich denke, dass er besser für dieses Gebiet geeignet ist, ist Syrah ', sagt Sauer.

1986 pflanzte Sauer Washingtons erste Syrah-Reben.

„David hat seine Kellerbesatzung zusammen mit einigen Flaschen Rhône-Weinen mitgebracht“, sagt er. 'Wir pflanzten die Reben, grillten und gingen danach hinauf und vergruben die Flaschen im Weinberg, um uns viel Glück zu bringen.'

Die Ergebnisse übertrafen alle Erwartungen.

'Syrah war vom ersten Tag an nur ein Shootingstar', sagt Sauer. 'Es ist so gut gewachsen.'

Weinbar Jack London Square
Red Willow Vineyard Washington

Foto mit freundlicher Genehmigung von Mike Sauer

Heute ist Syrah Washingtons dritthäufigste rote Rebsorte auf über 3.000 Hektar und produziert einige der am besten bewerteten und markantesten Weine des Bundesstaates.

Red Willow Vineyard hat jetzt 140 Hektar auf 16 Sorten gepflanzt. Es hat Pionierarbeit in der Produktion von Nebbiolo, Syrah, Sangiovese, Viognier, Tempranillo und Cabernet Franc in Washington geleistet.

'Es war nur ein Wunsch herauszufinden, wie sich jede Sorte in Washington verhalten würde', sagt Sauer.

Der Weinberg wurde viele Jahre lang fast ausschließlich von der Columbia Winery genutzt. In jüngerer Zeit hat Sauer mit anderen Produzenten im ganzen Land zusammengearbeitet. Einer von ihnen ist Bob Betz von Weingut der Familie Betz , der mit den originalen Syrah-Pflanzungen von Red Willow sowie anderen Blöcken im Weinberg arbeitet.

John Legend Wein

'Ich bin nicht sicher, ob Sie auf Papier einen besseren Weinberg als Red Willow entwerfen können', sagt Betz. 'Es ist nach Süden ausgerichtet mit Basaltgrundgestein und schwachen, uralten Böden, die die Reben zum Kampf zwingen. Es hat eine großartige Luft- und Wasserableitung. '

Während Betz sagt, dass der Standort etwas Besonderes ist, schreibt er einen großen Teil des Erfolgs des Weinbergs der Familie Sauer und ihrer Liebe zum Detail zu.

'Es gibt niemanden, der mehr auf den Charakter und die Qualität der Früchte achtet, die sie anbauen', sagt Betz.

Der Weinberg nähert sich nun seinem 45. Jahr und Sauer feierte kürzlich seinen 70. Geburtstag. Er sagt, er habe auf dem Weg ein paar Dinge gelernt.

'Fangen Sie jung an, leben Sie lange und haben Sie Kinder, die nach Ihnen übernehmen', sagt er mit einem Kichern.

In der Tat sind drei von Sauers sechs Kindern am Weinberg beteiligt, und seine Enkelkinder repräsentieren die fünfte Generation auf dem Bauernhof. 'Darauf sind wir stolz', sagt Sauer.