Close
Logo

Über Uns

Cubanfoodla - Diese Beliebte Wein Bewertungen Und Beurteilungen, Die Idee Der Einzigartigen Rezepte, Informationen Über Die Kombinationen Der Berichterstattung Und Nützlichen Guides.

Image
Hip Hop,

Die Hip-Hop-Industrie bringt den Bling zu Spitzenweinen und Spirituosen

Ultrapremium-Weine und Spirituosen werden seit langem mit Glamour und Wild in Verbindung gebracht - verwöhnender Oscar Wilde

Alize
Ein neues Getränk
Ein Teil Alizé ein Teil Cristal
Aus 'Thug Passion' (2Pac, 1996)




Courvoisier
Gib mir den Henny, du kannst mir die Krise geben
Sie können mir den Rémy übergeben, aber den Courvoisier
Aus 'Pass the Courvoisier' (Busta Rhymes, 2001)


Moët ('Moe')
Yo, sie nennen mich Nas, ich bin nicht dein legaler Typ, der Moët trinkt. . .
Aus 'Represent' (Nas, 1994)


Opus Eins
Ich bin wie Opus One
Jung, keine zwei wie eine Schneeflocke
Aus 'Zeig mir, was du hast'
(Jay-Z, 2006)




Rémy Martin („Rémy“)
Ich rede hier, ohne dass der Remy in mir es von Herzen kickt. . .
Aus 'Mach was du willst' (Lil ’Kim mit Junior M.A.F.I.A., 2000)

war bekannt für seine Perrier Jouët-Gewohnheit, und Napoleon hatte eine dokumentierte Leidenschaft für den burgundischen Chambertin Pinot.

Aber vielleicht sind heute mehr denn je High-End-Entwürfe in der aufstrebenden Popkultur präsent, am sichtbarsten im Hip-Hop-Musikgenre. In dieser millionenschweren Branche pro Jahr bewerben Rapstars von Lil 'Kim bis Busta Rhymes Luxusmarken für ein eifriges und beeindruckbares Publikum, und diese Requisiten führen zu ernsthaften Verkäufen.

Ein typisches Beispiel: Cognac. In den frühen neunziger Jahren erreichten die Cognac-Verkäufe in den USA ihren Tiefpunkt, als der traditionelle Kundenstamm mit Geld und älteren Menschen schrumpfte. Etwa zur gleichen Zeit erhielt der Geist in beliebten Hip-Hop-Musikvideos eine Star-Abrechnung. Heute sind die USA der weltweit führende Markt für Cognac, und Afroamerikaner machen zwischen 75 und 80% des Cognac-Umsatzes in den USA aus.



Champagner, vor allem das Flaggschiff von Louis Roederer, Cristal, ist ebenfalls ein Favorit in der Branche. Bis letzten Oktober schien es eine harmonische Vereinigung zu sein: Der Präsident von Def Jam und Platin-Musikkünstler Jay-Z machte Schlagzeilen wegen Boykotts des Produkts, nachdem Roederer-Geschäftsführer Frederic Rouzaud gegenüber dem Rapper The Economist Magazine beleidigende Kommentare abgegeben hatte. Während Rouzaud die Zuneigung der Rap-Community zu Cristal nicht als 'unerwünschte Aufmerksamkeit' bezeichnete, wie in der Pressemitteilung von Jay-Z behauptet, unterstellte er, dass die Verbindung mit einem nervösen Genre der Marke möglicherweise schaden könnte.

Ob heiß oder kalt, die hochkarätige Beziehung zwischen Hip-Hop und High-End-Wein- und Spirituosenmarken bleibt bestehen. Oben sind nur einige Stellen aufgeführt, an denen Produkte wie „Cris“ und „Dom P“ ihre Spuren hinterlassen haben.