Close
Logo

Über Uns

Cubanfoodla - Diese Beliebte Wein Bewertungen Und Beurteilungen, Die Idee Der Einzigartigen Rezepte, Informationen Über Die Kombinationen Der Berichterstattung Und Nützlichen Guides.

Image
Weindestinationen

Weinstraßen von Sizilien

Bei jeder Landung auf dem Flughafen Fontanarossa in Catania an der Ostküste Siziliens spielt sich unweigerlich dieselbe Szene ab. Nach einer langen Zeitspanne schimmernder mediterraner Meereslandschaft ragt eine riesige kegelförmige Masse geschmolzenen Felsens so plötzlich und hoch nach oben, dass sie scheinbar den Unterbauch des Flugzeugs abkratzen könnte. Selbst an einem regnerischen Tag ragt die spitze Spitze des Vulkans weit über der Wolkenlinie hervor. 'Aussehen! Ätna “, flüstern die Passagiere erleichtert, dass ihr Ziel erreicht wurde.

Der Ätna ist seit der Zeit der Alten ein Leuchtturm und ein Wahrzeichen des Mittelmeers. Er ist ein stolzes Symbol für Sicilianità - er gibt den Ton für den Rest der Insel an. Unvorhersehbar und aufregend, episch und roh, tragisch und schön: Wenn ein Ort Sexappeal haben kann, hat Sizilien ihn in den Spaten.



Aber was Sizilien heute für seine Besucher noch attraktiver macht - neben Abenteuern, Geschichte und Reisemöglichkeiten - ist die Tatsache, dass es schnell zu Italiens aktuellem Reiseziel für Essen und Wein wird. Eine neue Generation kreativer Köche überarbeitet und überarbeitet die geheimen Rezepte ihrer Großmütter, und eine neue Gruppe von Winzern erkennt endlich das enologische Potenzial der Insel.

Nach Angaben des italienischen Tourismusverbandes ist Sizilien nach der Toskana und dem Piemont das drittwichtigste Wein- und Lebensmittelziel Italiens. Obwohl die Daten schwer zu bestätigen sind, sagen einige, dass Sizilien bereits den zweiten Platz über dem Piemont belegt hat. Trotz der natürlichen Anziehungskraft, die Weinliebhaber für Sizilien empfinden, steckt der Enotourismus noch in den Kinderschuhen. In bestimmten Gebieten wie Alcamo im Südwesten Siziliens gibt es zwar begrenzte „Weinstraßen“ oder „Verkostungsrouten“, aber es gibt keine wirksame inselweite Einheit, die mit der Erstellung von Weinstraßenkarten und Reiseführern oder der Koordinierung von Strategien zwischen Verkostungsräumen, Restaurants und Hotels beauftragt ist . Am Ende des Tages können Weintouristen Sizilien auf eigene Faust erkunden. Dies kann für Ausländer sowohl kompliziert als auch frustrierend sein.

Sie haben einen Mietwagen, wissen aber nicht, wo Sie anfangen sollen? Hier sind drei Weinrouten, die die Hauptattraktionen, Weingüter und meistbesuchten Restaurants der Insel abdecken.

Reiseroute 1: Enotria

70 Prozent des Weinproduktionspotenzials Siziliens befinden sich im Westen Siziliens: die weinbergreichen Hügel und Täler jenseits von Palermo bis Contessa Entellina und das Weißweingebiet von Alcamo. Die beste Strategie für einen Besuch im Westen Siziliens besteht darin, sich in der regionalen Hauptstadt Palermo mit ihrem normannischen Palast, Mosaiken, Opernhäusern, der einzigartigen sizilianisch-maurischen Architektur und der neuen Restaurant- und Weinbarszene niederzulassen. Trotz des Verkehrs in der Innenstadt werden Sie überrascht sein, wie schnell Sie die meisten Punkte im Westen Siziliens von Palermo aus erreichen können



Spätstarter können nördlich von Palermo auf der Küstenstraße (113) eine gemütliche Fahrt an Capo Zafferano und Porticello (einem Fischerdorf mit Restaurants mit Blick auf den Hafen - halten Sie hier für ein ausgezeichnetes Mittagessen mit Meeresfrüchten vorbei) und Casteldaccia, wo sich Corvos Hauptsitz befindet, vorbei fahren . Nach Vereinbarung können Sie die alten Keller von Corvo besuchen und Weine probieren, darunter das Flaggschiff Duca Enrico (ein strenger 100-prozentiger Nero d'Avola der Marke Duca di Salaparuta). Folgen Sie im Nachmittagslicht der Küstenstraße nach Cefalù. Goldene Strahlen erhellen die hohe Kathedrale dieser Seestadt. Nur 30 Minuten entfernt, eingebettet in die steilen Berge hinter Cefalù, liegt Abbazia di Santa Anastasia, ein sehr romantischer Ort, um die Nacht zu verbringen. Die Abtei ist eine ehemalige Benediktinerabtei aus dem 12. Jahrhundert und sowohl ein Luxushotel als auch eines der angesehensten Weingüter der Insel. Sie erlauben den Gästen sogar, bei der Ernte im September zu helfen.

Eine alternative Route von Palermo besteht darin, die schnellere Autobahn A19 nach Catania zu nehmen und das makellose Regaleali-Anwesen des Grafen Tasca d'Almerita zu besuchen (Ausfahrt Scillato). Hier leitet die Autorin und kulinarische Expertin Anna Tasca eine der bekanntesten Kochschulen Siziliens, in der Sie eine Fülle sizilianischer Küchengeheimnisse kennenlernen können, von der Herstellung von Tomatenmark bis zum Einlegen von Kapern.
Sizilien

Die außergewöhnliche Weinstraße Westsiziliens ist die Route 624, die Palermo von Süden verlässt und direkt über die Insel nach Sciacca führt. Während dieser zwei- oder dreistündigen Fahrt durchqueren Sie dramatische Aussichten auf Weinberge, Bergkorridore, Bauernhäuser aus Stein und grüne Felder, die mit grasenden Schafen übersät sind. Die Landschaft ist sauber und unbebaut. Obwohl Sie entlang der Route keine nennenswerten Restaurants oder Hotels finden, können Sie viele Weinverkostungsstopps arrangieren. Calatrasi, Donnafugata (obwohl sich ihr Verkostungsraum in Marsala befindet), Cusumano, Planeta und Feudo Arancio (sie bieten eine komplette Kellertour an) sind einige der bekanntesten sizilianischen Weingüter auf oder in der Nähe der Route 624, die Sie nach Vereinbarung besuchen können. Planen Sie Ihren Tag für ein spätes Mittagessen im Vittorio in Porto Palo in der Nähe von Menfi. Das Restaurant gleicht ein informelles und unscheinbares Dekor aus, von dem einige behaupten, es seien die besten Meeresfrüchte der Insel. Nach dem Mittagessen können Sie die Tempel und den archäologischen Park von Selinunte erkunden, einer griechischen Kolonie, die 650 v. Chr. Gegründet wurde.



Beginnen Sie den nächsten Tag zwischen historischen Denkmälern und Weinbergen in Monreale, einer mosaikreichen normannischen Kathedrale und einem Kreuzgang 20 Minuten außerhalb von Palermo. Nehmen Sie die Route 186 (die nach Partinico 113 wird) nach Alcamo. Dies ist die Hauptstadt der knusprigen, mineralstoffreichen sizilianischen Weißweine aus Chardonnay, Catarratto, Grecanico, Inzolia oder Mischungen der oben genannten. Eines der fotogensten Anwesen in der Region ist Tenuta Rapitalà. Verpassen Sie nicht den majestätischen griechischen Tempel und das Theater von Segesta.

Es gibt mindestens zwei weitere Orte in Westsizilien, die in die Reisen von Wein- und Essensliebhabern einbezogen werden sollten. Sie können problemlos in diese Reiseroute aufgenommen werden, bevor Sie auf dem nördlichen oder südlichen Zweig der Autobahn A29 eine Rückfahrt nach Palermo unternehmen. Die erste ist die Stadt Erice, die etwa 2.500 Fuß über Trapani aufgehängt ist. An einem klaren Tag können Sie die felsige Nordküste von San Vito lo Capo bewundern und sogar Tunesiens Cape Bon erkennen. Neben seiner atemberaubenden Aussicht und den Gebäuden aus Bijoux-Stein ist Erice berühmt für seine Süßigkeiten und Gebäck.

Das zweite Muss ist Marsala, Heimat des gleichnamigen Likörweins. Marsalas Hauptattraktion ist eine Besichtigung und Verkostung der historischen Cantine Florio-Keller, die von Salzfeldern flankiert und von einem wunderschönen Stadtzentrum aus cremefarbenem Stein geschmückt wird. Während des 18. Jahrhunderts erweiterte die Mittelmeerflotte der britischen Royal Navy ihre Präsenz in der Region und begann, nach einem lokalen Wein zu suchen, der während langer Seereisen haltbar war und ihren geliebten Hafen ersetzen konnte. Ein Händler aus Liverpool namens John Woodhouse fügte dem lokalen Marsala-Wein Alkohol hinzu und begann, ihn nach England zurückzuschicken, wo er sofort ein Erfolg wurde. Marsala ist seitdem in Ungnade gefallen, aber eine Besichtigung der Cantine Florio bietet einen faszinierenden Einblick in die Vergangenheit der sizilianischen Weinherstellung. Die Familie, der das Weingut Donnafugata gehört, begann ebenfalls mit der Produktion von Marsala, hat aber seitdem hochwertige, trockene Weine hergestellt, die in Italien und im Ausland beliebt sind. Donnafugata ist eines der erfolgreichsten sizilianischen Weingüter, wenn es um die Organisation von Weintourismusveranstaltungen geht. Sie bieten persönliche Touren und Mittagessen sowie Jazzkonzerte mit Weinverkostungen an.

Wenn man über die Geschichte Südost-Siziliens nachdenkt, ist der 11. Januar 1693 vielleicht das wichtigste Datum, an das man sich erinnern sollte. An diesem Tag wurde die Region von einem starken Erdbeben heimgesucht, bei dem 50.000 Menschen getötet, 50 Städte geebnet und ein reiches Erbe aus Griechen, Römern und Griechen zerstört wurden Byzantinische Kultur. Es folgte ein Wiederaufbauprojekt, das vom lukrativen Thunfischhandel angetrieben wurde: Es war so großartig, dass es in Süditalien immer noch unerreicht ist. In nur einem halben Jahrhundert wurden die Städte und Kathedralen wieder aufgebaut. Da Sizilien die künstlerische Muse der italienischen Barockarchitektur des 17. Jahrhunderts voll und ganz angenommen hatte, wirkt die aus den Trümmern des Erdbebens geborene Konstruktion heute bemerkenswert extravagant und stilvoll. Balkone und Fassaden mit geschnitzten Rosetten und Nymphen aus weißem Stein sticken die Stadtlandschaften.

Anna Tascas sizilianische Kochschule
www.tascadalmerita.it
Anna Tasca ist eine großartige kulinarische Erzieherin.

Spadafora Farm
Contrade Virzì (Palermo)
Telefon: +39 091 6703322
www.spadafora.com
Der Winzer Francesco Spadafora hat auf seinem Anwesen in der Nähe der sizilianischen Hauptstadt ein kleines Hotel und Restaurant eröffnet.

Von Calogero
Via Torre Mondello 22
Mondello (Palermo)
Telefon: +39 091 6841333
Hausspezialitäten sind warme Tintenfische in Zitronen-Olivenöl-Sauce und Spaghetti mit Seeigelrogen.

Von Vittorio
Via Friuli Venezia Giulia 9
Porto Palo (Menfi)
Telefon: +39 0925 78381
Entspannen Sie sich und lassen Sie sich von Vittorio durch die frischen Fänge des Tages führen.

Osteria dei Vespri
Piazza Croce dei Vespri 6
Palermo
Telefon: +39 091 6171631
www.osteriadeivespri.it
Probieren Sie die Safrankartoffelknödel mit Wachtel-Spargel-Sauce.

Relais Abbazia Santa Anastasia
Castelbuono (Cefalù)
Telefon: +39 0921 672233
www.santa-anastasia-relais.it
Schlafen Sie zwischen weitläufigen Weinbergen in Hanglage in diesem aktiven Weingut und Relais-Hotel mit 28 wunderschönen Zimmern, die von Francesco Lena und seiner Frau geführt werden.

Zu besuchende Weingüter (vereinbaren Sie zuerst einen Termin): Calatrasi ( www.calatrasi.it ) Krähe / Herzog von Salaparuta / Cantine Florio ( www.vinicorvo.it ) Cusumano ( www.cusumano.it ) Donnafugata ( www.donnafugata.net ) Firriato ( www.firriato.it ) Orangenfehde ( www.feudoarancio.it ) Planet ( www.planeta.it ) Tasca d’Almerita ( www.tascadalmerita.it ) und Tenuta Rapitalà ( www.rapitala.it ).

Reiseroute 2: Barock Sizilien

Die barocke Ecke Siziliens ist die am wenigsten besuchte und nach Meinung vieler die schönste der Insel. Auf dem Iblean-Plateau durchziehen weiße Steinmauern das von Bäumen eingerahmte Gebiet. Da dies auch der entlegenste Teil Siziliens ist, sollte ein flüchtiger Besuch drei oder vier Tage dauern.

Nehmen Sie ab Catania die Küstenstraße 114 direkt nach Syrakus. Die archäologische Zone umfasst ein berühmtes griechisches Theater und eine 70 Fuß hohe, ohrenförmige Höhle, das „Ohr des Dionysius“, das für seine hervorragende Akustik bekannt ist. Das Highlight dieser Gegend ist die Insel Ortigia, auf der sich das historische Zentrum der Stadt und die Domkathedrale befinden. Derzeit erlebt Syrakus einen Immobilienboom, bei dem ältere Gebäude wieder in ihren früheren Glanz zurückkehren.

Folgen Sie der Küstenstraße (jetzt Route 115) nach Avola. Diese verschlafene Küstenstadt gab der wichtigsten einheimischen Weintraube der Insel, Nero d'Avola, ihren Namen, obwohl die Forscher nicht sicher sind, ob die Traube tatsächlich hier ihren Ursprung hat. Nur wenige Kilometer entfernt ist Noto ein Schaufenster des sizilianischen Barock und die Hauptstadt dieser einzigartigen Architekturbewegung. Leider ist die Hauptkathedrale seit dem Einsturz der Kuppel im Jahr 1996 mit Gerüsten bedeckt, aber das Beste von Noto kann man bei einem gemütlichen Spaziergang entlang der Hauptstraße, dem Corso Vittorio Emanuele, bewundern.

Etwa 30 Minuten entfernt liegt Modica. Noto steht hoch auf der Spitze eines Hügels, aber Modica ist in den Falten einer tiefen Schlucht gebaut und ansonsten von oben unsichtbar. Es ist kompakt und wunderschön erhalten und bekannt für seine handwerkliche Schokoladenproduktion. Das letzte im Trio der sizilianischen Barockstädte ist Ragusa Ibla, wo sich zwei der angesagtesten Restaurants Siziliens befinden: das unterirdisch in ehemaligen Ställen erbaute Locanda Don Serafino und das Ristorante Duomo, das vom Sternekoch Cicco Sultano geführt wird. Beide achten darauf, die besten sizilianischen Weine zu lagern.

Von Ragusa aus können Sie auf der Route 514 nach Caltagirone fahren, Siziliens Hauptstütze der Majolika. Die Stadt ist bekannt für ihre 142-stufige Scala di Santa Maria. Die sizilianische Geschichte wird auf jeder Stufe in bunten Kacheln dargestellt. Nicht weit ist die Villa Romana del Casale in der Nähe der Piazza Armerina. Diese römische Villa, reich verziert mit kostbaren Mosaiken, ist eine der wichtigsten archäologischen Stätten Italiens. Die Mosaike sehen aus wie pixelige Digitalfotos der Antike.

Wer weniger Zeit hat, kann direkt von Ragusa entlang der E45 an Gela vorbei nach Butera fahren, das sich leicht im Landesinneren befindet. Ein ausgezeichneter Ort für Weinproben und Touren ist das Feudo Principi di Butera. Ausgedehnte und gepflegte Weinberge führen den Blick auf ein wunderschön restauriertes Schloss. Das Anwesen ist sogar am Wochenende ohne Termin für die Öffentlichkeit zugänglich - eine Seltenheit in Sizilien. In Licata kehren Sie an die Küste zurück und bieten La Madia, eines der angesehensten Restaurants Siziliens.

Agrigento und sein Tempeltal liegen weniger als eine Stunde entfernt an der Route 115. Die Tempel wurden 581 v. Chr. Von den Griechen gegründet und mit Blick auf das Meer gebaut, damit jeder sie bewundern kann. Der Tempel der Eintracht (einer der am besten erhaltenen griechischen Tempel der Welt) und der Tempel des olympischen Zeus (einer der größten der Welt) begeistern die Besucher heute weiterhin.

Don Camillo
Über Maestranza 96
Syrakus
Telefon: +39 0931 67133
www.ristorantedoncamillosiracusa.it
Don Camillo hat Syrakus ins Rampenlicht der Genießer gerückt. Die Spezialität des Hauses ist Zuppa di Mucco: Neonati (gerade geborene Fischlarven in einer leckeren Brühe) .Locanda Don Serafino
Über das Waisenhaus 39
Ragusa Ibla
Telefon: +39 0932 248778
www.locandadonserafino.it
Ein episches sizilianisches kulinarisches Abenteuer inmitten der ultimativen enzyklopädischen Weinkarte im unterirdischen Weinkeller. Hat auch sehr romantische Zimmer in den Stein für Übernachtungen geschnitzt.

Duomo Restaurant
Via Capitano Bocchieri 31
Ragusa Ibla
Telefon: +39 0932 651265
www.ristoranteduomo.it
Das kulinarische Refugium des heißesten Küchenchefs Siziliens, Ciccio Sultano. Zu den Spezialitäten zählen Spaghetti mit Sardellen, rasierte Bottarga (getrockneter Thunfischrogen) und Karottenkonzentrat.

Eremitage der Giubiliana
Straße nach Marina di Ragusa, 9 km
Ragusa
Telefon: +39 0932 669119
www.lorangerie.it
Schlafen Sie unter Decken mit Fresken in diesem eleganten Bed & Breakfast im Herzen von Modica. Das berühmte Restaurant Fattoria delle Torri steht unter derselben Leitung. Caffè dell'Arte
Corso Umberto I, 114
Modica
Telefon: +39 0932 943257
www.caffedellarte.it
Chocolatiers Bonajuto ist berühmter (www.bonajuto.it) für seine dickkörnige Schokolade, aber im Caffè dell'Arte auf der anderen Straßenseite ist es besser, Leute zu beobachten.

Das Sideboard
Über Filippo Re Capriata 22
Licate (Agrigento)
Telefon: +39 0922 771443
www.ristorantelamadia.it
Dieses Hole-in-the-Wall-Restaurant ist ein Denkmal für die sizilianische kulinarische Innovation. Das Abendessen beginnt mit einer Verkostung aus dem Olivenölmenü: Öl mit Vulkanasche und Ölen verschiedener Sorten, die Artischocken-, Zwiebel- oder Mandelsträuße hervorheben.

Hotel Villa Athena
Über Walk
Archäologische 33
Agrigento
Telefon: +39 0922 596288
www.athenahotels.com
Schlafen Sie so nahe an Agrigentos Tempeln, dass Sie die Säulen fast umarmen können. Fragen Sie nach einem Zimmer mit Aussicht im ältesten Teil der Villa.

Zu besuchende Weingüter (vereinbaren Sie unbedingt zuerst einen Termin): Feudo Principi di Butera ( www. feudobutera.it ) Gulfi ( www.gulfi.it ) und Valle dell’Acate ( www.valledellacate.com ).

Reiseroute 3: Circumetnea

Wenn es um Siziliens Weinrouten geht, ist die Ringstraße (auch eine Eisenbahn), die den Fuß des Ätna umkreist, der als Circumetnea bekannt ist, derjenige, der den stärksten Panorama-Punsch bietet. Wenn Sie in Catania beginnen, können Sie die Wanderung problemlos an einem Tag absolvieren. Sie sollten jedoch versuchen, Ihre Tour um ein oder zwei Tage in Taormina oder am Strand zu verlängern.

Dieser schwelende Vulkan erhebt sich fast 300 Meter über dem Meeresspiegel und erstreckt sich über ein Gebiet, das größer ist als die Metropole New York. Dampf- und Rauchwolken steigen regelmäßig aus den Kratern auf und erinnern uns an das Zerstörungspotential: Wenn sich plötzlich Risse und Vulkanrisse aufreißen würden, könnte der Ätna Dutzende von Städten mit seinen geschmolzenen Strömen wegwischen.

Beginnen Sie in Paternò an der Südflanke des Ätna und folgen Sie der Route 284 in Richtung Adrano. Die fruchtbaren vulkanischen Böden haben ein Weinwunderland geschaffen, in dem einheimische, kopfgeschnittene Reben wie Nerello Mascalese und Nerello Cappuccio ums Überleben kämpfen. Aber auch für Weißweine haben sich kühlere Temperaturen und höhere Lagen als ideal erwiesen. Einige Weingüter experimentieren auch mit Pinot Noir. Dies ist Weinbau in seiner extremsten Form und die Ergebnisse bringen tiefgreifende Weine mit polierten mineralischen Eigenschaften hervor, die nirgendwo außerhalb dieses gefährlichen Gebiets erzeugt werden. Zwei der besten Güter sind Benanti und Cottanera (letzteres mit 120 Hektar Weinberg entlang der Flanken des Vulkans). Beide akzeptieren Besucher nach Vereinbarung.

Das Dorf Bronte an der Ostflanke beherbergt Italiens beste Pistazienhaine. Die buschartigen Bäume gedeihen in den fruchtbaren Böden des Vulkans und bringen alle zwei Jahre eine Ernte hervor. Die Einheimischen haben die grüne Nuss gerne in die meisten ihrer Rezepte aufgenommen, von Pistazienkeksen bis hin zu Schwertfisch, der in einer Pistazienkruste gebacken wird.

beliebtes belgisches Bier

Das attraktivste Dorf des Ätna ist der Randazzo, der vollständig aus schwarzem Vulkanstein gebaut und bemerkenswert erhalten ist - er ist nie einem Ausbruch erlegen. Die Pasticceria Santo Musumeci auf der zentralen Piazza Santa Maria ist das beste Pistaziengelato, dem Sie jemals begegnen werden. Die Circumetnea führt weiter nach Linguaglossa (nach einem heftigen Lavastrom „große Zunge“ genannt), wo es viele Möglichkeiten zum Skifahren und Wandern gibt. Oder von Randazzo aus können Sie die direktere Route 185 nach Taormina nehmen.

Die romantische Stadt Taormina liegt auf einem felsigen Gipfel zwischen blauem Meer und Himmel und bietet einen epischen Blick auf den schneebedeckten Ätna und die felsige Küste. Mit wunderschönen Villen, Hotels und Cafés ist dies eines der wichtigsten Ziele Siziliens. Südlich von Toarmina gibt es eine Reihe von Buchten und Stränden, die sich von Isola Bella bis Aci Castello (in der Nähe von Catania) erstrecken, wo riesige Felsen entlang der Küste die Felsbrocken sein sollen, die von den Zyklopen auf Odysseus und seine Besatzung geschleudert werden. Nirgendwo auf diesem Kurs können Sie der überwältigenden Präsenz des Ätna entkommen.

Und keinen Ort, den Sie in einer Ecke Siziliens besuchen, können Sie vergessen oder bedauern, dass Sie sich die Zeit und Mühe genommen haben, ihn zu besuchen.

Im Dom
Vico Eesio 11 (Piazza Duomo)
Taormina
Telefon: +39 0942 625656
www.ristorantealduomo.it
Die Spezialitäten des Hauses entsprechen den kulinarischen Traditionen dieser Seite Siziliens. Probieren Sie den Ziegeneintopf.

Hotel Villa Ducale
Über Leonardo da Vinci 60
Taormina
Telefon: +39 0942 28153
www.villaducale.com
Ein romantisches Refugium mit weitem Blick auf das Meer und den Vulkan.

Locanda del Vinattiere
Über Fontana 10
Valverde (Catania)
Telefon: +39 095 721 1865
www.locandadelvinattiere.it
Vollständige Fisch- oder Fleischmenüs sind erhältlich und unterliegen den kreativen Launen des Küchenchefs.

Osteria i Tre Bicchieri
Via San Giuseppe al Duomo 31
Catania
Telefon: +39 095 7153540
www.osteriaitrebicchieri.it
Das beste Essen in Catania. Canelloni gefüllt mit Garnelenragu, Kirschtomatencreme und gebratenem Fenchel ist ein guter Anfang.

Konditorei Santo Musumeci
Piazza Santa Maria 9/10
Randazzo
Telefon: +39 095 921196
Ehrlich gesagt, muss das beste Pistazieneis der Welt sein (serviert in einem frisch gebackenen süßen Brötchen). Anschließend rasiertes Eis mit Mandelmilch.

San Domenico Palace Hotel
Piazza San Domenico 5
Taormina
Telefon: +39 0942 613111
www.sandomenico.thi.it
Siziliens bestes Hotel bietet eine Aussicht auf jeden Ätna
Schluckauf.

Zu besuchende Weingüter (vereinbaren Sie zuerst einen Termin): Benanti ( www.vinicolabenanti.it ) und Cottanera ( www.cottanera.it ).