Close
Logo

Über Uns

Cubanfoodla - Diese Beliebte Wein Bewertungen Und Beurteilungen, Die Idee Der Einzigartigen Rezepte, Informationen Über Die Kombinationen Der Berichterstattung Und Nützlichen Guides.

Image
Trends,

Die entscheidenden Jahre für Weinliebhaber

Wer hätte vor fünfzehn Jahren gedacht, dass die Preise für so hohe Weine so niedrig wären?

Ich liebe es, wenn Weinstereotypen zerstört werden. Menschen haben solche Missverständnisse über Weinsammler und Sommeliers (snobby, snooty, elitär, starr - treffen Sie Ihre Wahl oder wählen Sie alle aus). Und auch Winzer. Wie viele Witze und apokryphe Geschichten haben Sie über einen arroganten, starren und selbstgefälligen Winzer gehört, der so fest in seinen Methoden und so narzisstisch in Bezug auf seinen Wein ist, dass er möglicherweise nicht in Betracht ziehen kann, ihn zu ändern? Mit dieser Ausgabe feiern wir das 15-jährige Jubiläum von Wine Enthusiast, und ich freue mich über diese ganz besondere Ausgabe, um einige Stereotypen zu untergraben.

Paris linkes Ufer vs rechtes Ufer

Ich mache Sie auf Seite 68 dieser Ausgabe und den Artikel mit dem Titel „Seher und Pioniere“ aufmerksam. Es ist eine Reihe von Interviews mit prominenten Winzern aus der ganzen Welt ... und Sie werden immer wieder dieselbe Botschaft lesen: Wir steigern die Qualität. Wir überdenken unsere Methoden. Wir kümmern uns mehr um den Weinberg, pflanzen die richtigen Sorten für das Terroir und verfeinern unsere Techniken im Weingut. Dies ist eine Botschaft, die Sie vielleicht von Winzern in den aufstrebenden Weinmächten, Ländern wie Chile, Südafrika oder Neuseeland, erwarten, aber der große Winzer aus Italien, Piero Antinori, trifft den gleichen Akkord wie Winzer aus Spanien und Portugal. Die Nachricht ist klar. Der zunehmende Wettbewerb erhöht die weltweite Weinqualität. Die Verbraucher werden klüger, der Wettbewerb ist hart und niemand kann es sich leisten, selbstgefällig zu sein.

Neue Weinbereitungstechniken, die von Winzer zu Winzer geteilt werden, revolutionieren die Aromen, die der Durchschnittsverbraucher genießen wird, wenn er einen Korken auf die heutige reiche Auswahl an verschiedenen Weinen zieht. Vielleicht waren es die Joint Ventures - Winzer aus Frankreich, Kalifornien, Australien und Südamerika, die um die Welt reisten und ihr Fachwissen teilten -, die den Weg wiesen, aber wie ein Winzer in dieser Ausgabe feststellt, gibt es keine Geheimnisse mehr in der Wimemaking. Nicht zu idealisieren, aber es ist eine Gemeinschaft. Das Interesse aller besteht darin, die Messlatte höher zu legen.



Seit 15 Jahren berichtet Wine Enthusiast über diese aufregende Welt und was für eine Ära es war. Wenn sich ein Reporter gesegnet fühlt, wenn eine große Geschichte auf seinem Schoß landet, bin ich zweimal gesegnet: Wine Enthusiast hat die Weinszene der Vereinigten Staaten in der faszinierendsten und unbeständigsten Zeit seiner Geschichte behandelt. Und als einer, der guten Wein liebt, bin ich der direkte Nutznießer. Denn die größte Weingeschichte der letzten 15 Jahre ist der Qualitätsanstieg - der in Amerika hergestellten Weine, aber auch der hier importierten Weine. Was auch immer Sie sich leisten können, um Wein auszugeben, Sie können jetzt eine viel höhere Traubenqualität in Ihrem Glas genießen als vor 10 oder 15 Jahren. Und das ist aufregend.



So wie die Winzer in den letzten 15 Jahren die Qualität ihres Angebots verbessert haben, hat sich auch bei Wine Enthusiast eine stetige Entwicklung und Veränderung vollzogen. Sie können die Änderungen im Design und im redaktionellen Fokus verfolgen - und Ausschnitte von Artikeln und Interviews genießen, die wir im Laufe der Jahre präsentiert haben - in dem retrospektiven Artikel mit dem Titel 'Reflections'. Auch in dieser Ausgabe finden Sie Zugabe-Präsentationen der wunderbaren und witzigen LynchBob-Cartoons sowie lustige Zusammenfassungen der Food- und Restaurantszene und der faszinierenden Welt der Spirituosen der letzten 15 Jahre.

Worauf ich in dieser Zeitschrift am meisten stolz bin, ist das, was unsere Redakteure, Autoren und Verkostungs-Diskussionsteilnehmer erreicht haben, als sie die großen Fortschritte der Winzer aufgezeichnet haben. Es kommt auf jeder Seite dieser Ausgabe zum Ausdruck: Wir haben eine klare und maßgebliche Stimme bewahrt, die für die Freuden und Vorteile spricht, die Wein einer zivilisierten Welt bietet. Wir haben immer den umgekehrten Ansatz gewählt als die Elitisten und Neger - wir haben versucht, die Verbraucher über ihre Entscheidungen aufzuklären und ihnen zu versichern, dass es guter Wein ist, wenn ihnen gefällt, was in ihrem Glas ist.



Wir von Wine Enthusiast freuen uns mit großer Vorfreude und Spannung auf die nächsten 15 Jahre und sind bereit, über alle bevorstehenden spektakulären Entwicklungen zu berichten. Vor allem danken wir Ihnen, dass Sie die Erfahrung geteilt haben.

Prost!

das mansion restaurant dallas, tx