Close
Logo

Über Uns

Cubanfoodla - Diese Beliebte Wein Bewertungen Und Beurteilungen, Die Idee Der Einzigartigen Rezepte, Informationen Über Die Kombinationen Der Berichterstattung Und Nützlichen Guides.

Image
Herausgeber Sprechen,

Postkarte von Punta Del Este, den Hamptons von Südamerika

Vor Jahren, Weinliebhaber lief ein monatlicher Artikel namens Luxe Life, der die Crème de la Crème von Wein, Essen und Reiseerlebnissen hervorheben würde. Während ich Klappentexte über Luxus-Weinkreuzfahrten, opulente Hotels und 20.000-Dollar-Flaschen Cognac las, fragte ich mich: 'Werde ich jemals auf etwas in Südamerika stoßen, das sich als wahrhaft luxuriös qualifizieren könnte?'

Einen Tag zu spät und einen Dollar zu kurz für Luxe Life, das ausläuft, habe ich kürzlich eine gute Zeit an einem Ort verbracht, der perfekt für diese Kolumne gewesen wäre. Der Standort ist José Ignacio, die letzte einer Reihe von Strandstädten östlich von Montevideo vor Uruguay, mit nur 3,5 Millionen Einwohnern und sechsmal so vielen Kühen, die größtenteils ungezähmt sind.



José Ignacio und das nahe gelegene La Barra und Manantiales mit seinen architektonisch beeindruckenden Häusern und unberührten Stränden, die seit langem bei gut betuchten Argentiniern, Brasilianern und Europäern beliebt sind, schwellen in den Spitzenmonaten Januar und Februar an, sind jedoch ideal für einen Besuch vor Weihnachten oder früh März, wenn die Menge dünn ist.

Bahia Vik

Bahia Vik

Wenn Sie in José Ignacio übernachten möchten, legen Sie sich an Bahia Vik , eines von vier südamerikanischen High-End-Immobilien, die Alexander und Carrie Vik gehören und von ihnen betrieben werden - er ist skandinavischer und uruguayischer Abstammung und sie stammt aus den USA. Ihre Vik Retreats Gruppe, zu der auch gehört Vik Beach und Vik bleiben (beide auch in José Ignacio) zusätzlich zum Newcomer Viña Vik Im chilenischen Weinland zählt es zu den besten Luxusresorts, die mir auf meinen vielen Reisen nach Südamerika begegnet sind.



Bahia Vik, das vor zwei Jahren eröffnet wurde, ist ein reines Nirvana, das mit wunderschöner moderner Kunst, hochmodernen Möbeln und einem internationalen Team junger, begeisterter Mitarbeiter ausgestattet ist. Nachts fühlen sich die Sterne in Reichweite, und bis auf die Wellen des Atlantischen Ozeans schlafen Sie in höchster Stille und wachen auf und fühlen sich wie eine Million Dollar.

Und dann ist es Zeit, in Estancia Vik zu reiten, im Meer zu surfen oder sich in die Stadt Punta del Este zu wagen, um einen Hafen voller Yachten und Hochhäuser zu sehen, die Miami Beach imitieren. Oder Sie können touren Casapueblo , das skurrile Klippengrundstück des verstorbenen uruguayischen Künstlers Carlos Páez Vilaró, wo die Sonnenuntergänge großartig sind.



Für Weinliebhaber ist Uruguay, das seit dem 19. Jahrhundert Wein herstellt, im Aufschwung. Weingüter mögen Bouza , Pisano und Narbonne bieten alle hochwertige Abfüllungen an. Aber es ist Weingut Garzón zweifellos das ehrgeizigste Weinprojekt des Landes, das die Dinge aufrüttelt. Garzón, etwa 30 Minuten landeinwärts von José Ignacio entfernt, wurde vom argentinischen Öl-Milliardär Alejandro Bulgheroni aus dem Nichts erbaut und beschäftigt den italienischen Weinberater Alberto Antonini. Albariño und Tannat sind die Lieblingsweine dieses Blockbuster-Weinguts, dessen Bau schätzungsweise 85 Millionen US-Dollar kostete und das im März der Presse und der Öffentlichkeit vorgestellt wurde.

Was das Essen angeht, so isst man sehr gut an der uruguayischen Riviera. Frische Meeresfrüchte, lokales Rind- und Lammfleisch sowie hervorragendes Obst und Gemüse aus fruchtbaren Böden bestimmen die meisten Menüs. Meine Lieblingsrestaurants sind die sehr beliebten Der Fußabdruck in José Ignacio, Chef Jean-Paul Bondoux El Palmar Lagerhaus in José Ignacio (sowie sein Relais & Chateaux-Anwesen Burgund in Punta), der urige Die Welle in José Ignacio und das charmante aber überteuerte Restaurant Garzón Das Hotel liegt in dem winzigen Dorf Garzón und gehört Bulgheroni und dem berühmten argentinischen Grillmeister Francis Mallmann.