Close
Logo

Über Uns

Cubanfoodla - Diese Beliebte Wein Bewertungen Und Beurteilungen, Die Idee Der Einzigartigen Rezepte, Informationen Über Die Kombinationen Der Berichterstattung Und Nützlichen Guides.

Image
Bordeaux

Trinken Sie einen besseren Bordeaux

Vintage und Bordeaux sind untrennbar miteinander verbunden. Die Region befindet sich am 45. Breitengrad und hat ein ozeanisches Klima an der nördlichsten Grenze für die Produktion von großartigem Rotwein.

Das ist seine Stärke - in guten Jahrgängen entspricht das gemäßigte Wetter Weinen mit einer großen Spannung zwischen Reichtum, Struktur und Langlebigkeit - und seiner Schwäche. In schlechten Jahrgängen können die Weine unterreif, leicht und verdünnt sein.

Der Klimawandel hat die Häufigkeit schlechter Jahrgänge verändert. Seit 2000 (2002 und 2007) haben sich nur zwei für diese zweifelhafte Unterscheidung qualifiziert. Aber in den Vereinigten Staaten kaufen wir immer noch großartige Jahrgänge und ignorieren kleinere.

Nach dem Kauf bleibt nur noch eine wichtige Entscheidung: Wann sollten wir den Wein trinken?



Es gibt zwei Ansätze. Trinken Sie es jung und fruchtig (möglich, auch mit strukturiertem Bordeaux) oder altern Sie es bis zu mehreren Jahrzehnten, damit es reife Aromen und Geschmacksrichtungen entwickeln kann.



Diese Kapselzusammenfassungen mit Bewertungen aus unserer neuesten Vintage-Tabelle geben Aufschluss über den Zustand der Trinkbarkeit Ihres Weins. Und wenn Sie Lust haben, mehr zu kaufen, empfehle ich die Weine, die in den großen Jahrgängen seit 1990 am besten abgeschnitten haben.

Ältere Jahrgänge

Viele Jahrgänge vor 1990 sollten noch in hervorragender Form sein. Dies sind nicht immer Weine mit vielen Früchten. Oft wurden sie aus unterreifen Früchten hergestellt und besaßen stielige Tannine. Deshalb haben sie in jungen Jahren keine Freude gemacht (eine offensichtliche Ausnahme war 1982, das damals als zu angenehm kritisiert wurde). Aber diese Weine können nach 30 oder mehr Jahren glänzen.



Wenn mir jemand Flaschen von 1989, 1988, 1985, 1982, 1978, 1966, 1961, 1959 oder 1955 anbieten würde, alles Jahrgänge, deren Spitzenweine immer noch großartig sind, würde ich die Chance ergreifen (nachdem ich zuerst überprüft hatte, woher sie kamen - gibt es viele Fälschungen herum).

Denken Sie bei diesen und anderen alten Weinen daran, dass die richtigen Lagerbedingungen während ihres gesamten Lebens und gute Korken entscheidend sind, damit die Weine ihr Bestes geben. Flaschenvariationen sind häufig, also verzweifeln Sie nicht sofort, denn einer Ihrer alten Schätze zeigt sich nicht gut - öffnen Sie einfach eine Ersatzflasche. Es ist möglich, dass der nächste besser wird.

Lesen Sie hier die Bordeaux Vintage Ratings Chart von Roger Voss >>>