Close
Logo

Über Uns

Cubanfoodla - Diese Beliebte Wein Bewertungen Und Beurteilungen, Die Idee Der Einzigartigen Rezepte, Informationen Über Die Kombinationen Der Berichterstattung Und Nützlichen Guides.

Image
Nachrichten

Dr. Herodot Damianos, Gründer von Long Islands größtem Weingut, stirbt

Dr. Herodot 'Dan' Damianos, Gründer der wegweisenden Weinberge Pindar und Duck Walk in Long Island, New York, verstarb am Montag nach einem Kampf gegen Lungenfibrose. Er war 83 Jahre alt.

Dr. Damianos wurde in Manhattan in eine griechische Einwandererfamilie geboren und war ein Arzt für Innere Medizin, der in den 1960er Jahren eine Leidenschaft für die Landwirtschaft entdeckte, nachdem er seine Familie in einen Vorort von Long Island verlegt hatte. Als er auf seinem neuen Grundstück verlassene Weinreben entdeckte, ließ er sich inspirieren, auf Long Island erlesene Weine aus Vinifera-Trauben herzustellen.



Im Jahr 1979 kaufte Dr. Damianos 36 Morgen Kartoffelfelder in der Stadt Peconic an der North Fork von Long Island. Er benannte den Weinberg Pindar nach dem antiken griechischen Dichter und begann im folgenden Jahr mit dem Anbau von Weinreben. Nach seinem ersten Jahrgang der Weine im Jahr 1982 gehörte Pindar zu den ersten Long Island-Weinen, die im kommerziellen Maßstab nach Manhattan vertrieben wurden. 1988 wurden Pindar-Weine bei der Amtseinführung von Präsident George H.W. Busch.

1994 erwarben Dr. Damianos und sein Sohn Alex die Duck Walk-Weinberge in South Fork auf Long Island und erweiterten die Weinberge der Familie auf über 600 Hektar.

Dr. Damianos unterhielt seine Arztpraxis, während er seine beiden Weingüter gründete und seine Freizeit mit seinen Kindern in seinen Weinbergen verbrachte. 1996 zog er sich aus der Medizin zurück, um sich auf die Weinherstellung zu konzentrieren.



Heute ist Pindar das größte Weingut auf Long Island, das 17 Rebsorten anbaut und jährlich 70.000 Kisten Wein produziert. Duck Walk produziert jährlich weitere 35.000 Kisten Wein. Die beiden Weinberge und Weingüter waren im vergangenen Sommer zu einem nicht genannten Preis zum Verkauf angeboten worden.

Laut Steven Bates, Executive Director des Long Island Wine Council, war Dr. Damianos sowohl innerhalb der Weingemeinschaft als auch darüber hinaus führend. 'Aufgrund der Größe und des Umfangs seiner Weinbetriebe wurden Pindar und Duck Walk zu wichtigen Kräften in der lokalen Wirtschaft, die jedes Jahr Hunderte von Arbeitsplätzen und Tausende von Touristen nach North Fork brachten', sagte Bates.

'DR. Damianos half vielen Menschen, den Wein von Long Island kennenzulernen. Obwohl seine Weinproduktion im weltweiten Vergleich gering gewesen sein mag, ermöglichte ihm die Menge seiner bepflanzten Anbaufläche auf Long Island Skaleneffekte, die es ihm ermöglichten, die Preise relativ niedrig zu halten und gleichzeitig eine vielfältige Auswahl an Weinen anzubieten. Einige seiner Labels sind nach wie vor sehr beliebt und erfreuen sich einer sehr treuen Anhängerschaft “, sagte Bates.



Dr. Damianos wird von seiner Frau, den Barbara-Söhnen Alexander, Jason und Pindar, den Töchtern Alethea Damianos Conroy und Eurydice sowie vier Enkelkindern überlebt. Die beiden Weingüter werden von seinen Kindern unterhalten, die verschiedene Funktionen im Bereich Weinbau, Weinherstellung und Geschäftstätigkeit ausüben.

bestes stock bier