Close
Logo

Über Uns

Cubanfoodla - Diese Beliebte Wein Bewertungen Und Beurteilungen, Die Idee Der Einzigartigen Rezepte, Informationen Über Die Kombinationen Der Berichterstattung Und Nützlichen Guides.

Image
Nachrichten

Trinkfertiger kalifornischer Pinot Noir

Nur wenige Dinge in der Weinwelt sind aufregender, als einen ersten Eindruck vom neuesten Jahrgang zu bekommen. Nirgendwo trifft dies mehr auf das Spektrum der roten Trauben zu als auf Pinot Noir, dessen frisches Obst und säurebedingte Eigenschaften in jungen Jahren angenehm sind, wie der vielversprechende Bericht dieses Monats über die besten 2012er Jahre in Kalifornien zeigt.

Das Timing dieser aktuellen Veröffentlichungen hängt jedoch nicht nur davon ab, wie gut sie schmecken. Tatsächlich waren viele der 2011er und 2010er Jahre, die ich in den letzten Monaten überprüft habe - auch die neuesten Angebote ihrer jeweiligen Hersteller - viel nuancierter, interessanter und komplexer als die jüngeren 2012er Jahre. (Lassen Sie uns nicht einmal über die Handvoll der eingereichten 2013er sprechen.) Warum bringen Winzer also junge Weine heraus - insbesondere Pinots, aber oft auch andere Sorten -, wenn sie sich etwa ein Jahr zurückhalten und einen viel besseren Wein liefern?



Die Antwort ist vielfältig: Erstens ist es eine wichtige Komponente eines jeden Unternehmens, den Geldfluss aufrechtzuerhalten, aber in einem saisonalen Wartespiel wie Wein zwei ist es noch schlimmer, dass Weingüter Inventar benötigen. Wenn also die 2011er auslaufen, müssen die 2012er erscheinen und Drittens denken die Verbraucher beim Auschecken eines von 2012 dominierten Einzelhandelsregals oft, dass mit den einzelnen 2011- oder 2010-Flaschen etwas nicht stimmt. In dieser Hinsicht ist es sehr ähnlich, mit den Jones mitzuhalten.

Nehmen Sie es von mir: An diesen älteren Flaschen ist wahrscheinlich überhaupt nichts auszusetzen, und sie sind wahrscheinlich sogar noch besser. Norm Yost von Flying Goat Cellars ist ein Winzer, der sich zurückhält. 'Ich bin eher altmodisch', sagte er. 'Ich trinke sie nicht gern zu jung. Ich mag es, alle Komponenten dort und alle Qualitäten zu sehen. Ich möchte den Leuten nicht sagen, dass sie sich vorstellen sollen, wie es in sechs oder zwölf Monaten sein wird. '

Für Yost und andere Pinot Noir-Veteranen wie Ken Brown und Steve Dooley von Stephen Ross Cellars geht es darum, die Weinberge, mit denen sie arbeiten, zum bestmöglichen Zeitpunkt vorzustellen, aber sie alle verstehen auch die marktorientierte Notwendigkeit einer früheren Veröffentlichung, insbesondere für jüngere Marken . 'Zum Glück sind wir in einer finanziellen Situation, in der wir es nicht weiter vorantreiben müssen', erklärte Yost. Hoffentlich orientieren sich jüngere Winzer an diesen erfahrenen Ältesten, weil ihre Marken besser dafür sind.




2011er und 2010er Jahre zum Ausprobieren:

94 Book Eyes 2011 Estate Pinot Noir (Santa Lucia Highlands) 50 US-Dollar.
94 Ken Brown 2010 Rancho La Viña Weinberg Pinot Noir (St. Rita Hills) 60 US-Dollar.
93 Fliegende Ziegenkeller 2010 Rancho Santa Rosa Pinot Noir (St. Rita Hills) $ 48.
93 Savannah-Chanelle 2010 Regan Vineyard Pinot Noir (Santa Cruz Mountains) 50 US-Dollar.
93 Stephen Ross 2011 Stone Corral Weinberg Pinot Noir (Edna Valley) $ 52.
92 Mercy 2010 Cedar Lane Weinberg Pinot Noir (Arroyo Seco) 38 US-Dollar.