Close
Logo

Über Uns

Cubanfoodla - Diese Beliebte Wein Bewertungen Und Beurteilungen, Die Idee Der Einzigartigen Rezepte, Informationen Über Die Kombinationen Der Berichterstattung Und Nützlichen Guides.

Image
Wine Star Awards

'Ich habe mich gerade in Paso Robles verliebt', sagt Gary Eberle, 2020 Wine Star Awards der American Wine Legend

Önologe / Komplementär, Weingut Eberle

Wenn es nicht wäre Gary Eberle Zwei anerkannte Wahrheiten des modernen amerikanischen Weinbaus haben möglicherweise nie Wurzeln geschlagen: Paso Robles ist ein großartiger Ort, um Trauben anzubauen, und Syrah ist ein großartiger Ort, um im ganzen Land zu wachsen.

Eberle, das einzige Kind einer alleinerziehenden Mutter in West-Pennsylvania, fuhr ein Fußballstipendium nach Penn State. Nach seinem Bachelor of Science ging er nach Louisiana, um ein Studium der Zoologie und Genetik zu absolvieren, aber guter Wein stahl ihm das Herz. 1971 ging er nach Westen, um an der University of California in Davis zu studieren, wo er bei Professoren arbeitete und studierte, die prüften, ob Paso Robles der nächste Napa sein könnte.



'Ich habe mich gerade in Paso Robles verliebt', sagt Eberle. „Die Leute sind nett und das Wetter ist für die Sorten Bordelaise und Rhône so günstig. Sie machen es hier sehr gut. “

Eberle war Mitbegründer Weingut Estrella River 1973. Für den Cabernet Sauvignon und den Chardonnay gewann er schnell Auszeichnungen von Los Angeles nach London. Entscheidend war, dass er auch Syrah pflanzte, und sein Jahrgang 1978 war die erste amerikanische Abfüllung, die jemals 100% Syrah enthielt.

Gewinner des Wine Star Award 2020 von Wine Enthusiast

Eberles 'Estrella-Klon' von Syrah, der Berichten zufolge über den Weinberg des Davis-Campus aus Chapoutier stammte, wurde in den USA von Washington State bis Virginia begehrt.



'Wahrscheinlich sind 60% aller in den USA angebauten Syrah dieser verdammte Klon', sagt Eberle. 'Es ist ein großartiger Produzent und hat keine Probleme mit dem Weinbau.'

Aufgrund des anfänglichen Erfolgs wollten Eberles Partner am Estrella River weiter wachsen, riet jedoch anders. Er verließ die Partnerschaft 1981 offiziell, um das Weingut Eberle zu gründen, schließlich drei weitere Weinberge anzupflanzen und die Produktion um fast 30.000 Kisten pro Jahr zu steigern, während er neue Generationen von Winzern betreute und Pasos Profil stetig steigerte.

Eberle sagt, er habe seine Paso Robles-Strategie nach dem Vorbild seines alten Mentors modelliert Robert Mondavi tat für Napa.

Verkostung von Chris Eberle und Gary Eberle in den Höhlen / Foto mit freundlicher Genehmigung von Eberle Winery

Verkostung von Chris Eberle und Gary Eberle in den Höhlen / Foto mit freundlicher Genehmigung von Eberle Winery



'Ich habe versucht, Paso genauso zu fördern wie mein eigenes Weingut, weil es eines dieser Hühnchen- oder Eiersachen war', sagt er. „Beide mussten gleichzeitig hochgehen. Ich wusste, dass ich nicht erfolgreich sein würde, wenn Paso nicht erfolgreich wäre. '

Es funktionierte.

'Früher gingen wir an die Ostküste und sagten' Paso Robles ', und sie fragten, ob wir aus Texas oder Baja California stammten', sagt er. „Jetzt ist Paso in den großen Weinkonsumländern bekannt. Wir sind ein sehr ernstzunehmender Teil der Weinindustrie. “

Mehr als ein halbes Jahrhundert später arbeitet Eberle immer noch jeden Tag, aber es ist eher ein Tempomat-Lebensstil als seine frühen Tage.

'Ich habe nie einen Cent geerbt - alles, was ich habe, habe ich hergestellt', sagt er. 'Aber ich hatte nie einen anderen Zweck. Im Moment sitze ich vor meinem Weingut. Ich bin jeden Tag sieben Tage die Woche hier. Ich habe gute Leute in allen Schlüsselpositionen, also führt dieses Weingut sich selbst. Ich darf einfach hier draußen sitzen und mit den Verbrauchern sprechen. '

Gary Eberle ist dafür verantwortlich, Syrah und Paso Robles zu wichtigen Akteuren in der amerikanischen Weinwelt zu machen und die nächste Generation von Stewards für beide zu betreuen Weinliebhaber Amerikanische Weinlegende. - - Matt Kettmann

Sehen Sie den Rest unserer Gewinner der Wine Star Awards 2020!