Close
Logo

Über Uns

Cubanfoodla - Diese Beliebte Wein Bewertungen Und Beurteilungen, Die Idee Der Einzigartigen Rezepte, Informationen Über Die Kombinationen Der Berichterstattung Und Nützlichen Guides.

Lebensmitteltrends

Lebensmitteltrends und -prognosen für 2018, die Appetit und Debatten beflügeln

Welche Aromen und Trends werden im kommenden Jahr Restaurants und Küchen durchdringen? Einige davon sind bereits im Gange, andere könnten Wunschdenken sein. Andere haben gescheiterte Versuche unternommen, während es Jahre dauern kann, bis viele eintreten. Schauen wir uns an, was 2018 auf uns zukommt.

2018 Lebensmitteltrends

Bush Tucker

Bush Tucker ist die einheimische Küche der australischen Ureinwohner. Zutaten wie Fingerlimetten haben sich bereits in viele Restaurantmenüs eingeschlichen, aber achten Sie 2018 auf Früchte wie Quandong und Riberry, Blattwälder und aromatische Zitronenmyrte, geröstetes Wattleseed-Mehl und viel Känguru.

Dill

In unserer Forderung nach „neuen“ Kräutern und Gewürzen wie Sumach-, Galangal- und Fenchelpollen kann der frische, kräftige Geschmack von Dill wie eine Offenbarung erscheinen. Es gibt auch eine einmalige Gelegenheit für diese klassische Zutat, ihre wesentliche, aber weniger bekannte Rolle in vielen asiatischen und nahöstlichen Küchen zu demonstrieren.

Regionales Griechisch

Es wird immer verständlicher, dass das, was wir als Küche eines Landes betrachten, wirklich aus verschiedenen regionalen Gerichten besteht. Es ist wahrscheinlicher, dass wir Restaurants finden, die für ihr Oaxacan gepriesen werden. sizilianisch , Fujian oder Gujarati Essen, anstatt das generische 'mexikanische', 'italienische', 'chinesische' oder 'indische'. Griechenland hat auch regionale Küche so vielfältig wie seine Weine. Suchen Sie nach Gerichten aus Kreta, Mazedonien, Epirus, dem Peloponnes sowie den Ionischen und Ägäischen Inseln.



Essiggurken

Dieses bescheidene Gewürz aus Chili mit schottischer Motorhaube und eingelegtem Gemüse wird zu fast jeder haitianischen Mahlzeit serviert, und immer mehr Köche werden die Vielseitigkeit von Pikliz zu schätzen wissen. Im Gegensatz zu seinen Cousins, Krautsalat und Sauerkraut geht es bei der Auslosung genauso um die würzige Beizflüssigkeit wie um den Kohl. Es ist Salat und Salsa in einem.



Baumwasser

Baumsaft besteht hauptsächlich aus Wasser, bevor er zu klebrigem Sirup eingekocht wird. Nach dem Erfolg von Kokosnusswasser sehen wir Wasser aus Bambus-, Birken-, Ahorn- und Walnussbäumen. Die hyperbolischen gesundheitsbezogenen Angaben sind zweifelhaft, die Verpackung negiert jegliche Umweltfreundlichkeit und Sie müssen auf Süßstoffe oder andere Zusatzstoffe achten, aber einige von ihnen sind absolut köstlich.

Hühnerhaut

Stellen Sie sich Hühnerhaut wie einen Leckerbissen vor Schweineschwarte (Schweinefleisch knistert). Indianapolis Knuspriger Vogel hat die Kunst mit ihren Hühnerhäuten und Meyer Zitronen-Kosho-Aioli perfektioniert. Es zeigt sich auch auf immer kreativere Weise, wie bei Zwerghuhn König in Washington, DC. Das Restaurant bot Sandwiches mit Hühnerhaut-Eis aus dem Pop-up-Fenster zum Mitnehmen im Sommer an.

Ganzes Gemüse kochen

Wo 'Nase an Schwanz' auf 'Gemüse vorwärts' trifft. Die meisten Pflanzen sind von der Wurzel bis zur Blüte essbar, und abfallbewusste Köche nutzen dies. Probieren Sie bei Seattle ganze Erbsenreben mit geröstetem Fisch Stieglitz-Taverne ... Detroits Dame des Hauses hat knusprige Lammlende aus Maisseide vergoldet.



Wein mit Gemüse von Artischocken bis Süßkartoffeln

Rohes Gemüse

Crudités haben einen nostalgischen Aspekt, und dennoch fühlt sich rohes Gemüse heutzutage „jetzt“ mehr denn je an. Und in dieser Instagram-Welt suchen Sie nach Restaurants, die sich 2018 mit ihren Gemüseauswahlen und Plattiertechniken gegenseitig übertreffen können. Ein gutes Beispiel finden Sie unter Der Loyale in New York City, wo ein rotierender Gemüseguss in einem rustikalen Mosaik angeordnet ist und mit Spinatgrün-Göttin-Dip und Cashew-Hummus serviert wird.

Das Ende der Gemeinschaftstabellen

Ein kulinarischer Trend, aber wie ist dieser so lange geblieben? Einige Orte können es schaffen, aber es fühlt sich normalerweise geizig an und verwandelt ein Restaurant in eine Cafeteria. Es macht Gruppen selbstbewusst und Alleinreisende traurig. Außerdem haben die meisten Restaurants bereits den besten Gemeinschaftstisch von allen - die Bar.