Close
Logo

Über Uns

Cubanfoodla - Diese Beliebte Wein Bewertungen Und Beurteilungen, Die Idee Der Einzigartigen Rezepte, Informationen Über Die Kombinationen Der Berichterstattung Und Nützlichen Guides.

Image
Haupttrends,

Die gesunden Tipps von Chef Akira Back

Es war einmal ein professioneller Snowboarder. Vor fünfzehn Jahren tauschte ich Schneehosen und Daunenjacken gegen eine Kochjacke und Küchenclogs. Trotz einiger dekadenter Ablässe auf meiner Speisekarte habe ich nicht vergessen, wie man wie ein Athlet isst.

Viele glauben, dass Essen, das gut für Sie ist, nicht lecker und raffiniert sein kann. Tragischerweise denken sie, dass gesunde Speiseerlebnisse nicht unbedingt Spaß machen.

Ich war vor kurzem im Restaurant, als einer meiner Kellner mich bat, die Küche zu verlassen, um mit einem Diner zu sprechen. Der Kunde fragte mich mit aufrichtigen und leicht skeptischen Augen: „Was ist das gesündeste Produkt auf Ihrer Speisekarte? Hat alles einen hohen Fettgehalt? '

Ich sagte zu ihr: 'Eigentlich ist alles ziemlich leicht.' Sie nickte und später servierte ich ihr persönlich meinen Jeju Domi, einen in dünne Scheiben geschnittenen Red Snapper, der mit einer süßen und würzigen Paprikasauce und Orangen-Sesamöl serviert wurde. Sie nahm einen Bissen und war überrascht von dem zarten, aber leichten Geschmack. Ich sagte zu ihr: 'Nimm es von einem ehemaligen Profisportler, du kannst deine Figur haben und auch Kuchen essen.'



Vielleicht kein Kuchen, aber ich glaube an alle Dinge in Maßen. Während meiner Zeit bei Yellowtail habe ich mir dieses Motto zu Herzen genommen. Die Art des Essens und die Zutaten, die ich verwende, verleihen meiner Küche einen erhöhten, aber leichten Geschmack. Oft integriere ich meine asiatischen Wurzeln, die viele der Mahlzeiten in meiner Ernährung während meiner professionellen Snowboardtage inspirierten.



Wenn ich an Wettkämpfen teilnahm, sagte mir meine Mutter immer in dem süßen, aber leicht nagenden Ton, den viele asiatische Mütter zeigten: „Akira, du musst koreanischen Kurzrippeneintopf essen. Es wird dir Kraft geben und dich warm halten. “

Ich hätte nie gedacht, dass ihre Weisheit mehr als ein Jahrzehnt später einen Platz in meiner Küche finden würde. Sie mögen sich fragen, wie kurze Rippen eine gesunde Mahlzeit sein können, aber in diesem klassischen koreanischen Gericht wird das Fleisch viele Stunden lang mit Ingwer gekocht und das Fett wird von der Oberseite des Kochtopfs abgeschöpft. Ich habe den Geist meiner koreanischen Erziehung nie vergessen. Und bis heute verwende ich Rindfleisch als gute Proteinquelle und Ingwer als Zutat zur Unterstützung der Verdauung.



Eine weitere wichtige Facette des kulinarischen Erlebnisses vieler Menschen ist wahrscheinlich die Getränkekarte. Moderation ist immer noch der Schlüssel. Ich versuche, Rotwein wegen seiner gesundheitlichen Vorteile mehr als jedes andere alkoholische Getränk zu trinken. Aber solange Sie es nicht übertreiben, ist es nicht so schrecklich, beim Abendessen einen Cocktail zu genießen. Ich empfehle meinen gesundheitsbewussten Kunden auch, ihre Cocktails mit der Hälfte der normalen Menge an einfachem Sirup oder gar keinem zu bestellen. Je weniger zuckerhaltig das Getränk, desto besser.

Ich begrüße die Tatsache, dass es ab und zu in Ordnung ist, in ein großes, saftiges Steak zu graben. Wenn es ums Essen geht, ist meine Lieblingserfahrung eine, die nicht von Schuldgefühlen über Kalorien und Gramm Fett überschrieben wird. Aber ich halte die Augen offen nach den Tellern, die wundervolle, frische Aromen enthalten: Bio-Gemüse mit subtilen, butterartigen Fischelementen oder ein mageres und zartes Hühnchen.

Ich habe vielleicht mein Snowboard aufgehängt, aber ich halte das Kochen (und Essen) von leichtem, leckerem Essen für eine sehr ernste Sportart.

Gesunde Weinpaarungstipps

Jedes körperbewusste Gericht kann mit einem Glas Wein kombiniert werden. Hier sind einige meiner Lieblingspaarungen für eine gesunde Mahlzeit Ihrer Wahl.

• Ich liebe einen aromatischen, vollmundigen rote Meritage das ist nicht zu tanninhaltig oder erdig neben frischem Thunfisch-Tartar mit einigen Zitrus-Akzenten.

• TO Kalifornischer Sauvignon Blanc Das ist mitteltrocken mit einem schönen Säuregehalt und einigen schönen tropischen Fruchtnoten, die wunderbar zu einem fleischigen Fisch wie Schwertfisch passen.

• TO weißer Burgunder mit einem Hauch von Eiche und Erdtönen passt gut zu einem mageren Stück gegrilltem Hühnchen.

• Und vergessen Sie nicht das Gemüse! Versuchen Sie es mit a Niigata junmai ginjo saké Das ist mitteltrocken mit einem weichen Finish für eine saubere, knackige Ergänzung Ihrer Mahlzeit.

Als Absolvent des Art Institute in Colorado wurde Chefkoch Akira Back bei den Köchen Nobu Matsuhisa, Masaharu Morimoto und Kenichi Kanada ausgebildet, bevor er das japanische Yellowtail Restaurant & Lounge eröffnete. Chefkoch Akira Back, a Weinliebhaber Best 100 Wine Restaurant im Bellagio in Las Vegas .