Close
Logo

Über Uns

Cubanfoodla - Diese Beliebte Wein Bewertungen Und Beurteilungen, Die Idee Der Einzigartigen Rezepte, Informationen Über Die Kombinationen Der Berichterstattung Und Nützlichen Guides.

Image
Biertrends,

Die besten Lager des Frühlings

Obwohl wir die wirklich heißen Monate noch nicht erreicht haben, ist der Mai eine großartige Zeit, um einen Blick auf einige der Biersorten zu werfen, die Sie vor all den Outdoor-Unterhaltungsveranstaltungen der kommenden Saison kennenlernen sollten. Obwohl die persönlichen Vorlieben variieren, ist der eine Bierstil, der Ihren Durst an diesen heißen Tagen im Park, beim Grillen oder beim Bash am Pool sicher stillt, größer.

Lagerbiere sind dafür bekannt, knuspriger, sauberer und erfrischender als Ales zu sein. Sie sollten nicht als langweilig oder wässrig interpretiert werden. Obwohl sie leichter im Körper und Alkohol sind als ihre Bierbrüder und mäßig bis kohlensäurehaltig, bieten sie dennoch meisterhaft ausgewogene Aromen und subtile Komplexitäten, die geschätzt werden sollten.

Was macht Lagerbiere zu einer hervorragenden Wahl für warmes Wetter im Gegensatz zu Ales? Der Hauptunterschied besteht darin, dass Ales mit oben fermentierender Hefe gebraut werden, während Lagerbiere mit unten fermentierender Hefe gebraut werden. Lagerhefen sind von Natur aus zerbrechlicher als Bierhefen mit einer geringeren Alkoholtoleranz und werden bei niedrigeren Temperaturen fermentiert. Dies führt zu einer langsameren, längeren Fermentations- und Lagerzeit (daher der deutsche Name Lager) lagern , was 'speichern' bedeutet).

Lagerbiere haben typischerweise weniger Ester und Aromen als Ales und eine größere Klarheit. Es sind vollmundige Biere mit einem weichen Gaumen, der einen knackigen Charakter hat und weniger fruchtig ist.



Lagerbiere können auch in Stil und Intensität variieren, von knackigen Pilsenern (auch Pilsner oder kurz Pils genannt) bis zu robusten Wiener oder Bernsteinlagern oder sogar kühnen Doppelböcken. Egal wie intensiv das Profil ist, sie gelten immer als saubere, ausgewogene Auswahl.




Schauen Sie sich andere große und kühne Frühlingsgebräue an >>>


Ayinger Celebrator Doppelbock (Doppelbock Brauerei Aying, Germany) $ 4/330 ml, 95 Punkte . Celebrator ist eine Ikone des Doppelbocks und wird regelmäßig von Wettbewerben und Journalisten ausgezeichnet. Es gießt eine dunkle Mahagonifarbe mit Flecken von reichem Bernstein, wenn es gegen das Licht gehalten wird. Das Bouquet lockt sofort mit verführerischen Noten von Toffee, Karamell, geröstetem Zimt-Rosinen-Brot, getrockneten Pflaumen und Feigen, die alle mit Melassefäden und süßem Rauch geschnürt sind. Der Mund ist üppig und samtig, und viele der aromatischen Elemente werden Teil des Geschmacksprofils, ohne süßlich zu werden. Noten von Kaffee und Kakao verweilen in der Nähe, und der Alkohol ist vollständig im Gleichgewicht mit allen anderen Elementen. Merchant du Vin.

Linke Polestar Pilsner (Pilsener Left Hand Brewin nach deutscher Art G Was was) $ 10/12 oz 6er Pack, 95 Punkte . Dies ist ein atemberaubendes Bier mit fast allem, was Sie von einem Pilsener nach deutscher Art erwarten und erwarten. Es ist eine klare, goldgelbe Farbe mit feinen Blasen, die in Richtung des flauschigen weißen Kopfes tanzen. Das Bouquet ist angemessen weich und nuanciert, mit zarten Noten von frischem Getreide, Brot, Zitrus-Hopfen und Gras. Die gleichen Noten setzen sich am Gaumen fort, aber die Aromen sind etwas intensiver und unterstützen das weiche Mundgefühl und den würzigen, mit Hopfen angereicherten Abgang. Mittelschwer und ausgewogen. Der trockene Abgang ist weich adstringierend mit einer leicht körnigen Textur.



Full Sail Cascade Pilsner (Pilsener Full Sail Brewing Company nach deutscher Art, OR) $ 8/12 oz 6er Pack 90 Punkte . Nach dem Erfolg der Auswahl zum 26-jährigen Jubiläum von Full Sail fügte die Brauerei das Rezept von Cascade Pilsner zu ihrem ganzjährigen Angebot hinzu. Es ist eine nordwestliche Version eines europäischen Klassikers und hat eine wunderschöne hellgoldene Farbe mit einem klobigen weißen Kopf, der sich durch hervorragende Retention auszeichnet und bei jedem Schluck ernsthafte Schnürungen hinterlässt. Die von Hopfen abgeleiteten Aromen von Zitrusfrüchten und Kiefern sind vorwärts und intensiv, mit unterstützenden Noten von hellem Malz und Getreide. Das Mundgefühl ist mittelkräftig, aber voller Geschmack, mit hoher Kohlensäure und einem harmonischen Gleichgewicht zwischen dem knusprigen Lagerkern und den Eigenschaften des klebrigen Hopfens. Kräutertöne von Wiese, gelber Blume und weichem Pfeffer zieren den Abgang.


Profitieren Sie von wärmeren Temperaturen, indem Sie an diesen Hotspots im Freien >>> trinken