Close
Logo

Über Uns

Cubanfoodla - Diese Beliebte Wein Bewertungen Und Beurteilungen, Die Idee Der Einzigartigen Rezepte, Informationen Über Die Kombinationen Der Berichterstattung Und Nützlichen Guides.

Image
Us Wein,

Sechs Yakima Valley Weine zum Probieren

Das amerikanische Weinbaugebiet Yakima Valley (AVA) - das erste im US-Bundesstaat Washington - feiert in diesem Jahr sein 30-jähriges Bestehen. Dennoch bleibt es eine der am wenigsten anerkannten und am meisten unterbewerteten Weinregionen in Amerika.

Die AVA folgt dem Yakima River und schlängelt sich durch ein fruchtbares Tal, das südöstlich vom Stadtrand von Yakima (den selbst beschriebenen „Palm Springs des Nordwestens“) verläuft.

Es umfasst die höhenspezifische Rattlesnake Hills AVA am nördlichen Rand und umgibt die Snipes Mountain AVA im Mitteltal.

Eiswein Niagara Falls Kanada

Ein paar Meilen östlich von Prosser biegt der Fluss abrupt am Westhang des Red Mountain AVA, einer weiteren Subregion im Yakima-Tal, nach Norden ab. Die östlichsten Weinberge des Yakima-Tals liegen südlich und östlich von Red Mountain, nicht weit von den Tri-Cities Richland, Pasco und Kennewick entfernt.



Zusammengenommen bilden die Yakima Valley AVA und ihre Unterregionen die größte Untergruppe der riesigen Columbia Valley AVA. Die gut definierten Unterappellationen haben die Stärken des breiteren Yakima-Tals etwas verborgen.



Um die Verwirrung zu vergrößern, werden bestimmte Unterregionen nicht immer auf Etiketten angezeigt. Einige Weingüter bevorzugen Columbia Valley für alles. Einige entscheiden sich für Yakima Valley anstelle von Rattlesnake Hills oder Snipes Mountain.

Lange vor seiner offiziellen Ausweisung war das Yakima-Tal als Weinanbaugebiet gut etabliert. Auf dem Snipes Mountain tragen die 1917 gepflanzten Muscat-Reben noch Früchte. Der Otis Vineyard (1957 gepflanzt) und Harrison Hill (1962) haben Washingtons älteste Cabernet Sauvignon-Reben.



Mike Sauers Red Willow Vineyard war ein echtes Labor für den Columbia-Winzer David Lake, der dort die ersten Anpflanzungen von Pinot Gris, Cabernet Franc, Nebbiolo, Syrah und zahlreichen anderen Trauben in Washington durchführte.

Einige dieser wegweisenden Weinberge im Yakima Valley sind noch in den besten Jahren und liefern Trauben an viele der besten Boutique-Weingüter Washingtons. Unter ihnen sind Boushey, Ciel du Cheval, DuBrul, Turmfalke View, Kiona, Klipsun, Lewis, Minick und Olsen.

Jeder von diesen Produzenten als Weinberg ausgewiesene Wein wird ortsspezifische, gut entwickelte Aromen in den Fokus rücken. Es wird Terroir ausdrücken.

Chardonnay, Riesling, Merlot und Cabernet Sauvignon sind die am häufigsten gepflanzten Sorten, und in den letzten Jahren haben Syrah und Pinot Gris gezeigt, dass sie hier gleichermaßen zu Hause sind.

Besonders wenn Yakima Valley-Weine aus alten Reben stammen, bieten sie den besten und präzisesten Ausdruck von Washingtoner Weinen: An der Schwelle zwischen den marmeladenen, opulenten Aromen Kaliforniens und den zurückhaltenderen Weinen mit Gras, Erde und Kräutern Europas.

„Die guten, erfahrenen Winzer kommen jetzt hierher und kaufen Obst“, stellte der Erzeuger Dick Boushey vor einigen Jahren bei einem Treffen kleiner Produzenten fest.

'Für mich bedeutet das, dass sie die Ergebnisse mögen', sagte er. 'Hier wird mehr gepflanzt und entdeckt als irgendwo im Bundesstaat. Es findet eine Wiederentdeckung statt.'

Diese Wiederentdeckung ist nun Realität, da neue Weinberge in höhere Gebiete außerhalb des Talbodens, auf den Snipes Mountain, den Red Mountain und in die Rattlesnake Hills vordringen.

Marcus Miller ist der Winzer für Airfield Estates. Seine Familie bewirtschaftet seit vier Generationen im Yakima-Tal und begann Ende der 1960er Jahre mit dem Anbau von Weinreben. Sie bewirtschaften jetzt mehr als 860 Morgen, die auf 26 Sorten gepflanzt werden.

'Aus meiner Sicht', sagt Miller, 'beschränken sich die Stärken des Yakima-Tals auf zwei Hauptaspekte: Obst und Säure. Ich kann mich auf eine gute Säure in meinen Weinen verlassen, auch in warmen Jahrgängen.

„Die Aromen des Yakima-Tals sind fruchtbetont und lebendig, insbesondere bei aromatischen Weißweinen wie Riesling, Gewürztraminer und Sauvignon Blanc“, sagt er.

Todd Newhouse, dessen Familienbetriebe auf dem Snipes Mountain fast 1.000 Hektar Rebfläche bewirtschaften, begrüßt auch die Vielfalt im gesamten Tal.

„Das Yakima-Tal hat vier verschiedene Jahreszeiten“, sagt er, „und genug großartige Standorte mit Hängen, die Wärme und Luft ablassen, um alle Arten von Pflanzen effektiv anzubauen vinifera .

'Ich denke, es ist definitiv eine Stärke, wenn man sagen kann, dass eine AVA zwei Unteranwendungen hat, die die zwei wärmsten AVAs in Washington sind, und dennoch als coole AVA angesehen wird', sagt er.

Weißweine aus dem Yakima-Tal, ob reine Rieslinge und Chardonnays oder Rhône-Mischungen mit einer Kombination aus Marsanne, Roussanne, Viognier, Picpoul und Grenache Blanc, haben im Allgemeinen einen stählernen Kern, eine dynamische Spannung.

Sie sind reif, aber selten fett oder schlaff und verwandeln die Ecke selten in tropische Früchte. Es sind nuancierte Weine mit grünen und gelben Früchten, Steinobst, lebendiger natürlicher Säure und oft einem Hauch von Mineralität.

Die Rotweine des Yakima-Tals variieren je nach Standort des Weinbergs erheblich. Die Weinberge im West End sind kühler und die Rottöne von dort haben einen ausgeprägten Kräutercharakter, obwohl sie sich selten in pflanzliche Aromen verwandeln.

Stier und Löwe im Bett

Vom heißeren östlichen Ende des Tals - besonders am Red Mountain - sind Cabernet Sauvignon, Merlot und Syrah die höchsten. Diese Weine haben zähe Tannine, dunkle Früchte und eine überzeugende Erdigkeit. Sie können zu den langlebigsten Rotweinen Amerikas gehören.

Neben den etablierten Erfolgen wird viel experimentiert.

Wade Wolfe arbeitet und berät seit 35 Jahren im Yakima-Tal. In seinem Weingut Thurston Wolfe erkundet er portugiesische Sorten, um einen Dessertwein im Port-Stil herzustellen.

„Ich habe mich für das Yakima-Tal entschieden, weil ich Züchter mit einzigartigen Mikroklimas finden konnte, die bereit waren, mit ungewöhnlichen Sorten wie Albariño und Touriga Nacional zu experimentieren“, sagt er. 'Ich konnte auch Cabernet Sauvignon (bei Upland Vineyard) und Lemberger (bei Red Willow) finden, die sonst nirgendwo im Bundesstaat zu finden waren.'

Man kann mit Recht sagen, dass die älteste AVA in Washington in vielerlei Hinsicht diejenige bleibt, die am aktivsten den Weinbau erforscht, experimentiert und erweitert. All dies wird dazu beitragen, dass die nächsten 30 Jahre genauso belebend sind wie die ersten 30 Jahre.

Yakima Valley auf einen Blick

Yakima Valley AVA
Gegründet 1983. Wächst 42 Rebsorten auf insgesamt 17.000 Hektar (von 43.000 im Bundesstaat Washington). Die sechs besten Sorten sind Chardonnay (3.423 Acres), Riesling (3.379 Acres), Merlot (2.960 Acres), Cabernet Sauvignon (2.784 Acres), Syrah (1.055 Acres) und Pinot Gris (901 Acres).

Red Mountain AVA
Gegründet im Jahr 2001. Hauptsächlich Bordeaux Reds und Syrah auf 1.200 Hektar bepflanzt. Hat 15 Weingüter und 11 Verkostungsräume.

Klapperschlangenhügel AVA
Gegründet im Jahr 2006. Hauptsächlich Cabernet Sauvignon, Merlot, Chardonnay und Riesling auf 1.566 Hektar. Hat 17 Weingüter.

Snipes Mountain AVA
Gegründet im Jahr 2009. Fast 1.000 Hektar bepflanzt 30 Sorten. Hat 6 Weingüter.

Quelle: USDA Washington Vineyard Acreage Report 2011.

wie erkenne ich eine infp

Top Neueste Veröffentlichungen von Yakima

94 Kevin White 2011 La Fraternité (Yakima-Tal). Dies ist eine Mischung aus Grenache, Mourvèdre und Syrah. Schöne Aromen führen einen vorwärtsgerichteten, fruchtbetonten Wein ein, der mit Düften und Aromen von reifen Kirschen und Pflaumen beladen ist. Die roten Früchte sind mit einem Hauch von Tabak und Mineralien angereichert, aber der Kern der Lutscherfrüchte besticht durch einen langen Abgang. Insgesamt wurden 172 Fälle produziert. Die Wahl des Herausgebers.
abv: 14,2% Preis: $ 20

92 Obelisco Estate 2010 Electrum Estate Grown Cabernet Sauvignon (Roter Berg). Dies ist ein maßgebliches Red Mountain Cabernet von einem aufstrebenden Stern mit einem ausgezeichneten jungen Weinberg. Eine großartige Struktur und ein Stahlrücken stützen einen dicht gewickelten Kern aus reinem Cassis. Die Tannine sind hart, aber vollreif, mit schwarzen Oliven, Kaffeesatz und Bourbon-Barrel-Highlights. Insgesamt 450 Fälle produziert. Kellerauswahl.
abv: 14,1% Preis: $ 65

92 Thurston Wolfe 2010 Touriga Nacional Port (Yakima-Tal). Genauso gut wie das schillernde Jahr 2009, ist dies 100% Touriga Nacional. Sappy und sauer, hat außergewöhnlich tiefe und saftige Aromen von Himbeeren, zusammen mit üppigen, schokoladigen Tanninen. Es ist erstaunlich gut und obwohl es absolut würdig ist, ist es im Moment fast unmöglich, es zu ignorieren. Nur 50 Fälle produziert. Die Wahl des Herausgebers.
abv: 19% Preis: $ 16/375 ml

91 Airfield Estates 2010 Estate Merlot (Yakima-Tal). Dies ist eine feine Anstrengung, die aus einem einzigen Block 15 Jahre alter Reben gewonnen wurde. Fest und tanninhaltig, zeigt es konzentrierte Aromen von Brombeeren und Cassis, Highlights von Nelken und Kakao und bewundernswerte Präzision durch einen anhaltenden Abgang. Insgesamt wurden 385 Fälle produziert. Die Wahl des Herausgebers.
abv: 14,9% Preis: $ 20

91 Sparkman 2012 Pearl Sauvignon Blanc (Yakima-Tal). Diese neue Version von Pearl ist eine Mischung aus Trauben von Klipsun, Spring Creek und Boushey. Sie ist so unverwechselbar wie die von 2011, bietet jedoch etwas andere Geschmacksrichtungen. Die Präzision und das Detail bleiben erhalten, mit einer kraftvollen Kümmelnote - wie ein Hauch von frischem Roggenbrot. Es ist fest, säuerlich und durchdringend, mit ausgezeichneter Balance und Länge.
abv: 14.1% Preis: $ 22

90 Brian Carter Cellars 2009 Tuttorosso Rotwein (Yakima Valley). Dies ist Brian Carters Einstellung zu einem Super-Toskaner: 68% Sangiovese, 22% Cabernet Sauvignon und 10% Syrah. Die schönen Aromen fangen die schwer fassbaren Akzente der Sangiovese-Rosenblätter ein, während sich die Früchte zu wilden Johannisbeeren und Himbeeren neigen. Der Wein hat die Säure und das allgemeine Gleichgewicht, um für einige Jahre zu altern. Insgesamt wurden 991 Fälle produziert.
abv: 14,2% Preis: $ 33