Close
Logo

Über Uns

Cubanfoodla - Diese Beliebte Wein Bewertungen Und Beurteilungen, Die Idee Der Einzigartigen Rezepte, Informationen Über Die Kombinationen Der Berichterstattung Und Nützlichen Guides.

Image
Herausgeber Sprechen,

Sollte es mehr Restaurants in Weingütern geben?

Diesen Frühling habe ich besucht Niner Wine Estates vom Highway 46 West in den sanften Hügeln von Paso Robles, Kalifornien. Allein die elegante, nachhaltige Anlage ist beeindruckend, ebenso wie die Auswahl an Weinen, die unter den wachsamen Augen des jungen Winzers Patrick Muran und der kürzlich eingestellten Molly Bohlman, die Paul Hobbs 'Crossbarn-Label verlassen hat, um sich auf Pinot Noir und Chardonnay für Niner zu konzentrieren, im Mittelpunkt stehen .

Aber das gesamte Niner-Erlebnis kam an diesem Abend wirklich zusammen, als wir uns zum Abendessen in das hoteleigene Restaurant neben dem Verkostungsraum setzten.

Chefkoch Maegen Loring, der wohl beste Koch der Region, orientierte sich direkt an den ausgewählten Weinen und stellte ein köstliches Menü zusammen: Garnelensuppe mit Farro und Chorizo ​​neben der weißen Rhône-Mischung Silhouette du Couer Lammtartar in einer Granatapfel-Reduktionssauce mit der Jespersen-Grenache und Rinderfilet auf Pastinakenpüree, Entenfett und Feta-Käse mit der roten Mischung Bootjack Carmenère und Fog Catcher. Es war wahrscheinlich das beste Abendessen, das ich das ganze Jahr über hatte, also waren die Nips auf die Knabbereien abgestimmt.

„In Paso gibt es viele Restaurants, aber ich glaube nicht, dass es viele Restaurants gibt, die mit dem Wein beginnen und Essen zusammenstellen, um ihn zu kombinieren“, sagt Andy Niner, der den Betrieb leitet, den sein Vater Dick mit 15 Jahren begonnen hat Jahre zuvor. 'Für uns war das eine Chance.'



Einige Wochen nach meinem Besuch baten die Niners die Grafschaft San Luis Obispo um Genehmigung, diese Art von Abendessen der Öffentlichkeit anzubieten. Die bestehende Genehmigung erlaubte kleine Tagesbisse, die direkt mit dem Weinservice verbunden werden mussten.



Mit einem großartigen Koch, einer voll funktionsfähigen Küche und viel Platz wollten sie jedoch ein echtes Restauranterlebnis bieten. 'Es war ein Kinderspiel', sagte Niner.

Der Antrag wurde ohne Kontroversen genehmigt, ebenso wie ähnliche Anträge von Villa Saint-Juliette und Carrasco Vineyard. Sie alle treten in die Fußstapfen des Justin Winery, das vor vielen Jahren ein eigenes Restaurant eröffnete, in dem ich eines meiner besten Abendessen des Jahres 2014 genoss.



Es gibt auch Beispiele dafür im Napa Valley und besonders im Süden von Temecula, wo es scheint, dass jedes Weingut ein Restaurant, ein Hotel und sogar ein Spa hat. Es ist auch in der Alten Welt üblich, wo Essen und Wein seit Jahrhunderten zusammen gehören.

Trotz der jüngsten Entwicklungen bei Paso Robles fehlt die Central Coast an dieser Front, insbesondere in Santa Barbara County, wo Optionen für die Verpflegung im Rahmen des laufenden Aktualisierungsprozesses der Weingutverordnung erörtert werden.

Einige befürchten, dass die Erlaubnis eines landwirtschaftlichen Betriebs, eine gewerbliche Küche zu betreiben, mehr Verkehr erzeugen, den ländlichen Charme einer Region gefährden und eine Abkehr von der Landwirtschaft bewirken könnte. Unterstützer sagen, dass Weingüter, die Lebensmittel servieren, unter anderem die Trunkenheit reduzieren und die Weine besser präsentieren würden.

„Wein und Essen sollten als Ehe mit vielen Vorteilen gefeiert werden“, sagt Morgen McLaughlin, Geschäftsführerin der Santa Barbara Vintners, zu der sie 2013 kam, nachdem sie dazu beigetragen hatte, die Region Finger Lakes in New York zu einem beliebten Reiseziel zu machen. Ihre Weingutmitglieder können nur bei besonderen zulässigen Veranstaltungen Essen servieren.

„Reisende aus aller Welt sind von dieser Einschränkung verwirrt, was wiederum die Region in einen Wettbewerbsnachteil bringt“, sagt McLaughlin. Sie glaubt, dass Food Service mehr Landwirtschaft fördert, nicht weniger.

Das passiert schon bei Niner. 'Wir sind ein All-Estate-Weinbetrieb, daher ist es durchaus sinnvoll, auch im Restaurant so gut wie möglich vom Weingut abhängig zu sein', sagt Niner, der später im Sommer regelmäßig zum Abendessen geöffnet haben will. 'Wir werden mit dem Restaurant tatsächlich mehr Land für die Landwirtschaft nutzen als ohne.'

Egal, was in Paso Robles oder Santa Barbara passiert, erwarten Sie nicht, dass diese Paarung jemals eine herausragende Rolle spielt. Sowohl Weingüter als auch Restaurants sind notorisch schwierige Orte, um Gewinne zu erzielen, so dass das Hinzufügen eines zum anderen für die meisten nie zu kurz kommt. Aber unterstützen Sie diejenigen, die es schaffen können, denn sie bieten ein wirklich umfassendes Weinlanderlebnis.


Editor Speak ist der wöchentliche Resonanzboden von WineMag.com für die Welt des Weins und darüber hinaus. Folgen Sie #EditorSpeak auf Twitter, um die neuesten Kolumnen von @WineEnthusiast und unseren Redakteuren zu erhalten >>>