Close
Logo

Über Uns

Cubanfoodla - Diese Beliebte Wein Bewertungen Und Beurteilungen, Die Idee Der Einzigartigen Rezepte, Informationen Über Die Kombinationen Der Berichterstattung Und Nützlichen Guides.

Image
Nachrichten

Treffen Sie Spaniens große Ländereien

Didier Belondrade, der Rueda nimmtÄhnlich wie Englisch enthält die spanische Sprache Homonyme, Wörter, die ähnlich klingen oder gleich geschrieben sind, aber je nach Verwendung unterschiedliche Bedeutungen haben. Hier ist ein homonymisches Beispiel aus der spanischen Weinwelt, das beweist, dass Wörter wie Terroir wichtig sind.

Große Zahlungen von Spanien (GPE) ist eine 12-jährige Vereinigung von 30 Weingütern, die sich der Herstellung von Weinen widmen, die das zum Ausdruck bringen, wonach Liebhaber des spanischen Top-Vino suchen sollten: ein Ortsgefühl, das das regionale Terroir widerspiegelt und vor allem hohe Qualität. Was bedeutet Grandes Pagos de España? Wie geschrieben, bedeutet es 'Great Estates of Spain', ein ziemlich weitreichender, sich selbst vergrößernder Spitzname. Wenn es jedoch als Pagos Grandes de España geschrieben würde, würde dies „Große Ländereien Spaniens“ bedeuten und allein aufgrund der Größe würde sich kein aktuelles GPE-Mitglied qualifizieren.



Letzten Monat, als ich Spanien durchkreuzte Weinliebhaber Ich verbrachte Zeit mit fünf Weingütern, die Teil der GPE-Gruppe sind: AAlto und Alonso del Yerro in Ribera del Duero Abadía Retuerta in Sardón de Duero das offizielle Ursprungsbezeichnung und Belondrade, das sich in Rueda befindet und nur Verdejo, die weiße Traube des D.O.

Ich war mit all diesen Eigenschaften vertraut, entweder durch vorherige Überprüfung oder durch Schreiben über ihre Weine. Aber nachdem ich Zeit mit den Eigentümern, Managern und Winzern dieser verschiedenen Weingüter verbracht hatte, kam ich zu einem klareren Verständnis dafür, warum ihre Weine allgemein beeindruckend sind: Es werden keine Kosten gescheut. Menschliches Talent wird geschätzt. Die verwendeten Trauben sind die beste Qualität .

Zum Beispiel liegt Abadía Retuerta, die erst in den 1990er Jahren mit der Weinherstellung begann und ihren Namen von einem Kloster aus dem 12. Jahrhundert am Ufer des Flusses Duero hat, neben der sogenannten Subzone Goldene Meile von Ribera del Duero, wo die berühmte Vega Sicilia befindet sich. Abadía Retuerta gehört dem Schweizer Pharmakonzern Novartis und setzt alles daran, spektakuläre Weine herzustellen. Der in Frankreich ausgebildete Winzer Angel Anocibar bringt Jahr für Jahr makellos saubere, aber lustvolle Weine aus einem Weinberg wie Pago Negralada Tempranillo, Pago Garduña Syrah und Pago Valdebellón Cabernet Sauvignon heraus.



AAlto und Alonso del Yerro wurden 1999 bzw. 2002 gegründet und sind daher noch keine legendären Immobilien (Schwerpunkt „noch“). Da sich Alonso del Yerro seit seiner Gründung auf das Know-how des renommierten Bordeaux-Beraters Stéphane Derenoncourt stützt, sind seine auf Tinto Fino basierenden Weine - der gleichnamige Alonso del Yerro und die konzentrierte und kraftvolle Maria - statuenhafte, tanninrote Rottöne mit Präzision und Kraft.

Ditto AAlto, ein Joint Venture zwischen Mariano García, Eigentümer, zusammen mit seinen Söhnen von Mauro, und Javier Zaccagnini, ehemals Leiter der Regulierungsbehörde Ribera del Duero Consejo, die die Region überwacht und reguliert. Sowohl AAlto als auch AAlto PS (Pagos Seleccionados) sind mutige Beispiele für Ribera del Duero vom Feinsten. Kaum mehr als 20.000 Kisten AAlto werden pro Jahr hergestellt, während die inky, geradezu köstliche und geschmeidige PS jährlich rund 1.000 Kisten produziert.

Bisher habe ich nur über die sensationellen Rotweine von Abadía Retuerta, Alonso del Yerro und AAlto gesprochen, aber über die geschätzte García, eine tote Weckerin für Dos Equis Biers „interessantesten Mann der Welt“ und den ehemaligen langjährigen Winzer bei Vega Sicilia hat kürzlich einen Godello von Bierzo in den Stall der muskulösen Rotweine aufgenommen, den er in Mauro mit den Söhnen Alberto und Eduardo herstellt.



Für einen unerschütterlichen Meister der spanischen Weißweine von Weltklasse ist Didier Belondrade, der ursprünglich aus Bordeaux stammt, genau das Richtige. Mit bunten Fäden, fliegenden Augenbrauen und dem ungezügelten Wunsch, das Beste zu zeigen, was Ruedas Verdejo-Trauben zu bieten haben, wird sein Belondrade y Lurton-Flaggschiffweiß, hergestellt in der Gemeinde La Seca aus paketgebautem Verdejo, in großen Eichenfässern mit vergoren Die Winzerin Marta Baquerizo mischt fermentierte und gealterte Partien ähnlich wie ein Koch Zutaten und Gewürze. Das leicht geölte Ergebnis ist elegant und gilt als der komplexeste Wein, der in Rueda hergestellt wird.

Dort haben Sie es, eine Einführung in fünf der spanischen Elite-Weinproduzenten. Denken Sie daran, es ist Grandes Pagos de España, nicht Pagos Grandes. Größe ist wichtig und in diesem Fall ist klein am besten.


Editor Sprechen ist der wöchentliche Resonanzboden von WineMag.com für die Welt des Weins und darüber hinaus. Folgen Sie #EditorSpeak auf Twitter, um die neuesten Kolumnen von @WineEnthusiast und unseren Redakteuren zu erhalten >>>