Close
Logo

Über Uns

Cubanfoodla - Diese Beliebte Wein Bewertungen Und Beurteilungen, Die Idee Der Einzigartigen Rezepte, Informationen Über Die Kombinationen Der Berichterstattung Und Nützlichen Guides.

Image
Editor Sprechen

Das sich verändernde Gesicht von Washington Syrah

Wenn Sie 15 Jahre zurückgehen, war Syrah aus dem Staat Washington etwas düster. Erstmals gepflanzt 1986 bei Red Willow Vineyard Im Yakima-Tal war Syrah hinter Cabernet Sauvignon und Merlot die Nummer 3 der staatlich gepflanzten roten Rebsorte.

Sicher, es gab zu dieser Zeit Qualitätsflaschen, aber viele der jungen Winzer des Staates schienen Syrah falsch zu verstehen. Sie produzierten es in einem ähnlichen Stil wie Cabernet Sauvignon, mit großzügigen Mengen neuer Eiche, die die Feinheiten der Sorte auslöschten.



Schneller Vorlauf bis heute, und vieles hat sich geändert. Die Verwendung von Eichen ist erheblich vernünftiger geworden. Die richtigen Standorte wurden identifiziert. Washington ist jetzt voll von hochwertigem Syrah, das in vielen verschiedenen Stilen hergestellt wird. Es bestehen jedoch weiterhin Probleme.

Washingtons bahnbrechende Winzer

Viele der Syrahs des Staates kosten nördlich von 40 US-Dollar, eine hohe Eintrittsbarriere. Viele werden auch in so geringen Produktionszahlen hergestellt, dass der nationale Vertrieb nicht einmal in Betracht gezogen wird. Dies macht es für Verbraucher im ganzen Land schwierig, die Stärke von Washington Syrah zu erkennen, der durchweg die bestbewertete Sorte des Staates in Weinliebhaber Verkostungen.

Eine faszinierende neue Partnerschaft zwischen Chateau Ste. Michelle und zwei Rhône-Sterne wollen den Kalkül für Washington Syrah ändern. Wenn dies erfolgreich ist, könnte dies die Art und Weise, wie Syrah im Staat angebaut und produziert wird, sowie die nationale Präsenz der Sorte verändern.



'Wir sind offensichtlich schon seit einiger Zeit sehr beeindruckt von Washington Syrah', sagt Michel Gassier von Michel Gassier Weine , mit Sitz in der Rhône. „Ich kannte Ste. Michelle hatte Projekte mit dem Antinoris und DR. Lösen . Ich habe sie gefragt, ob sie vielleicht an etwas zusammenarbeiten möchten. “

„Die Verwendung von Stielen ist ein bisschen wie die Verwendung von Petersilie beim Kochen. Es bringt Frische hervor. Es bringt auch eine aromatische Komplexität mit sich, und als Ergebnis können Sie die Eiche zurückziehen und trotzdem ein komplexes Geschmacksprofil haben “- Michael Gassier



Das Ergebnis ist Lehrweine , die Gassier, Chateau Ste. Michelle und der berühmte Rhône-Önologieberater Philippe Cambie. Tenet feierte 2013 seine erste Washington Syrah mit dem Namen The Pundit ( bewertet 91 Punkte ), zusammen mit einem Costières de Nîmes Syrah mit dem Namen „Le Fervent“ (das Ste. Michelle Wine Estates vertreiben wird) und einer Grenache-Syrah-Mourvèdre-Mischung „Tenet“ aus dem Columbia Valley.

'Ich liebe die Eleganz, das Gleichgewicht und den starken Sinn für den Ort, den Washington Syrah hat', sagt Gassier.

Ziel des Projekts ist es, sich auf diesen Ortssinn zu konzentrieren.

'Wir suchen das wahre Terroir von Washington State Syrah', sagt er. 'Das Endprodukt besteht darin, den hedonistischen Stil beizubehalten, aber zu versuchen, ein unverwechselbares aromatisches Profil zu haben, das die Signatur des Staates Washington darstellt - Blutorange, Eisen und Basalt.'

Blutorange, Eisen und Basalt

Blutorange, Eisen und Basalt / Getty

Ein Großteil des Fokus lag auf dem Einsatz von Techniken, von denen Gassier und Cambie glauben, dass sie diese Eigenschaften hervorheben. Die Anpassungen begannen im Weinberg, wo die Erntemenge gesenkt wurde, um die Konzentration zu erhöhen. Sie haben auch mehr Baldachin auf den Reben gelassen, um Schatten zu spenden. Die Bewässerungstechniken wurden ebenfalls angepasst.

'In den Weinbergen der USA gibt es eine gemeinsame Strategie, die Reben nach dem Setzen von Früchten zu betonen, um winzige Beeren zu fördern', sagt Gassier. „Manchmal kann es sich nachteilig auf die Größe des Baldachins auswirken. Wir haben daher empfohlen, die Wassereinschränkung zu vereinfachen, damit wir einen vollen Baldachin bekommen. Dies trägt auch dazu bei, die Vegetationsperiode zu verlängern, um die volle Phenolreife zu erreichen. “

Im Weingut lag ein Teil des Fokus auf der Einbeziehung von Traubenstängeln während der Fermentation.

'Die Verwendung von Stielen ist ein bisschen wie die Verwendung von Petersilie beim Kochen', sagt Gassier. „Es bringt Frische hervor. Es bringt auch eine aromatische Komplexität mit sich, und als Ergebnis können Sie die Eiche zurückziehen und haben dennoch ein komplexes Geschmacksprofil. Und wenn du die Eiche zurückziehst, bekommst du ein Gefühl für einen Ort, der sich offenbart. '

Sie haben auch eine verlängerte Mazeration verwendet, wodurch sich die Zeit erhöht, in der der fermentierende Saft mit der Haut in Kontakt kommt.

'Kürzere Mazeration maximiert den Fruchtpop', sagt Gassier. 'Eine längere Mazeration verleiht den Früchten mehr Struktur, sodass Sie nicht so viel von der Eiche benötigen.'

Mit einem Verkaufspreis von 25 US-Dollar spielt The Pundit Syrah auf einem anderen Markt als die meisten aktuellen Angebote in Washington. Ste. Michelle hat auch die Produktion, um national zu vertreiben, mit 10.000 Fällen, die jährlich hergestellt werden. Dies sollte das Profil von Washington Syrah stärken, insbesondere wenn das Projekt weiterhin hochwertige Weine produziert.

„Wir möchten, dass The Pundit ein [Messstab] für Rhône-Sorten in Washington ist“, sagt Gassier.

Wenn also in 10 oder 15 Jahren die Verbraucher an Washingtoner Wein denken, wird dann hochwertiges Syrah im Vordergrund stehen? Wenn Tenet Wines erfolgreich ist, kann es sein.