Close
Logo

Über Uns

Cubanfoodla - Diese Beliebte Wein Bewertungen Und Beurteilungen, Die Idee Der Einzigartigen Rezepte, Informationen Über Die Kombinationen Der Berichterstattung Und Nützlichen Guides.

Image
Global Travel,

The Melbourne Supremacy: Der Gourmand-Leitfaden

Wo man grasen kann

In Melbourne gibt es zwei Märkte, die man unbedingt besuchen muss: den traditionellen und den gigantischen Königin Victoria Markt und der malerische The Slow Food Farmer's Market auf dem Gelände des Bucolic Abbotsford Convent . Bonus: Bevor Sie losfahren, sollten Sie unbedingt den Field Guide to Victorian Produce von Ewan McEoin ( Quirk Books, 2004 ). Es gibt Ihnen einen Hinweis auf die Saison und bietet einfach zuzubereitende Rezepte in der Hotelküche von lokalen Köchen.

Wo sollen wir essen

Beim Das Aylesbury Sowohl die Speisekarte als auch die Atmosphäre fördern das Teilen mit Gerichten wie Rüben-Melonen-Salat mit Frischkäse, eingelegten Babytrauben und knusprigem Wildreis. Die scheunenartigen Hölzer und rustikalen Steinmauern bei Hare & Grace Bereiten Sie sich nicht auf die übermodernen Präsentationen vor, wie geröstete Königspilze mit einer üppigen Parmesanmarmelade auf einem Kissen aus fein gemahlenen Mandeln und Kaffee. Fitzrovia spricht eine sonnige mediterrane Argot. Bestellen Sie unbedingt die mit Zitrusfrüchten gepökelte Snapper Panzanella. Der frisch gefangene Fisch kommt mit köstlichen Spargel-, Fenchel- und Pfeffersplittern, die mit einer zungenprickelnden Gazpacho überzogen sind. Zu teuer Cutler & Co. , umwerfende Textur- und Geschmacksmashups bestimmen den Tag, wie die beliebte geräucherte und gebratene Ente mit Morcilla, Karotte und - warten Sie - Lebkuchen. Der 120-Dollar-Brunch am Sonntag ist hier das Schnäppchen. Es umfasst Weine, fünf kleine Gänge sowie ein Hauptgericht und ein Dessert, die alle einen kompetenten Service bieten. Kulinarischer Ernst und heftiger Lokalismus glauben an das Boho-Gefühl von Der Bürgerliche . Die Bestellung: Gegrilltes Barramundi und gerösteter Tintenfisch - seine Säfte für Sauce reduziert - mit gefressenem Strandgemüse.

Wo zu trinken

Der Everleigh Barkeeper mit enzyklopädischem Wissen haben Barkeeper mit enzyklopädischem Wissen. Das dunkel glamouröse Eau de Vie (eaudevie.com.au) interpretiert Klassiker leidenschaftlich neu. Das gebundene Menü unter 1806 erzählt die Geschichte der Cocktails mit entsprechenden Getränken. City Wine Shop Es bietet eine umfangreiche Auswahl an Gläsern, Tische auf dem Bürgersteig, intime Sitzgelegenheiten im Innenbereich und inspirierte Bistro-Gerichte. Die unprätentiöse Gerald's Bar (keine Website, es ist wirklich ein lokales Geheimnis) mit ihrer Pub-Ästhetik, die auf Country trifft, fängt Melbournes Serendipity ein. Die Gäste der Öffnungszeiten wählen den Wein aus, den sie einschenken möchten. Immer wenn sich die Flasche leert, kann der nächste Gast eine neue auswählen: Exploration im australischen Stil.